Die Bücher von Mons Kallentoft in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Mons Kallentoft:

Geburtsjahr: 1968 / Geburtsort: Linköping

Spannede Kriminalromane werden nicht selten von schwedischen oder norwegischen Schriftstellern geschrieben – Einer von ihnen ist Mons Erik Ingemar Kallentoft, der 1968 in Linköping zur Welt kam und neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit als Journalist arbeitet. Er wuchs in einer Arbeiterfamilie auf und interessierte sich in jungen Jahren eher weniger für Bücher. Eine sportliche Verletzung zwang ihn dazu längere Zeit im Bett zu liegen, sodass er die Bücher von George Orwell und Ernest Hemingway las. Hier entdeckte er sein Gefallen an der Literatur und fing nach einigen Jobs in der Werbebranche selbst mit dem Schreiben an. Mittlerweile ist Kallentoft, der heute verheiratet ist und in der schwedischen Hauptstadt Stockholm lebt, ein angesagter Name unter Lesefreunden kriminalistische Literatur. Sein Buch Mittwinterblut verkaufte sich alleine in Schweden mehr als 300.000 Mal.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Mons Kallentoft in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Zuletzt erschienen:

  • In den Klauen des Falken (2018)

Umfrage

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Mons Kallentoft gefallen?

0
Wir freuen uns auch über Ihre Meinung im Kommentarbereich.

Bücher entdecken

Bei Uns finden Sie kostenlose E-Books sowie Bücherserien geordnet nach Ihrem Lieblingsgenre.

Mons Kallentoft: Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Zack Herry

Buchreihe im Überblick: Autor: Mons Kallentoft, 5 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2018

Reihenfolge der Buchserie: Komissarin Malin Fors

Buchreihe im Überblick: Autor: Mons Kallentoft, 10 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Verwendete Quellen:

  • Tabellen: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com
  • Textinhalte: lovelybooks.de, wikipedia.de, randomhouse.de, buecherserien.de

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü