Die Bücher von Christine Brand in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Christine Brand :

Geburtsjahr: 1973 / Geburtsort: Burgdorf (Schweiz)

Die Korrespondentin der Baseler Tageszeitung und Fernsehjournalistin des Schweizer Fernsehens machte sich 2018 als Schriftstellerin  selbstständig. Sie ist Mitglied der Verbände „Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur Das Syndikat“ und „Autorinnen und Autoren in der Schweiz“. Neben ihren Kriminalromanen und Thrillern, wie z.B. „Blind“ oder „Stiller Hass“ schreibt die Autorin auch Kinderbücher. Zu ihren weiteren Publikationen gehören Sachbücher, zahlreiche Kurzgeschichten und auch ein Märchenbuch über den Mond. Mit ihren Lesungen im `Theater Rigiblick` in der 6. Zürcher Kriminalnacht „Im Zweifel für den Angeklagten“ unterhält die Autorin mit spannender Lektüre regelmäßig ihre Leserinnen und Leser.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Christine Brand  in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Zuletzt erschienen:

  • Die Patientin (2020)

Umfrage

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Christine Brand gefallen?

0
Wir freuen uns auch über Ihre Meinung im Kommentarbereich.

Bücher entdecken

Bei Uns finden Sie kostenlose E-Books sowie Bücherserien geordnet nach Ihrem Lieblingsgenre.

Christine Brand : Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Milla Nova Reihe:


Verwendete Quellen:

  • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü