Die Bücher von Elke Bergsma in richtiger Reihenfolge

Neuerscheinung 2021: Das Buch „Das Schweigen der Opfer“ erschien am 1. Januar. Finden*

Biografie zu Elke Bergsma :

Geburtsjahr: 1968 | Geburtsort: Ostfriesland

Die deutsche Autorin Elke Bergsma wurde 1968 geboren und wuchs in Ostfriesland auf, wo auch alle ihre Kriminalromane spielen. Schon in jungen Jahren hatte sie den Traum eine Schriftstellerin zu werden und inspirierte sich unter anderem an den Werken von Enid Blytons. Auch wenn Bergsma gelernte Diplom-Geographin ist, konzentriert sie sich heute hauptberuflich auf das Schreiben. Ihr Genre umfasst Kriminalromane, wobei auch Liebes- und Jugendbücher zu ihrem literarischen Portfolio zählen.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Elke Bergsma in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Meine Buchempfehlung: Schwarze Lettern

Auf der Insel Borkum ist die Arbeit des Hauptkommissars David Büttner wieder gefragt. In einer Buchhandlung wurde eine junge Angestellte tot aufgefunden. Schnell ist klar, sie wurde erschossen. Der Hauptverdächtige ist sofort deren Exfreund. Dieser war in der Vergangenheit schon immer sehr eifersüchtig und gewaltbereit. David Büttner beginnt seine Nachforschungen. Je tiefer er gräbt, desto mehr Unstimmigkeiten fallen ihm auf. Gegenseitige Täuschungen und Anschuldigungen in den Kreisen der Verdächtigen mehren sich. Ist der Hauptverdächtige, der Exfreund der Mitarbeiterin, zurecht in der Arrestzelle? Ein weiterer Mord in der Buchhandlung bringt dem Ermittler noch mehr ins Zweifeln, er steckt in einer Sackgasse oder etwa doch nicht?

Meine Buchempfehlung: Bitteres Erbe

Der  Hauptkommissar David Büttner hat seinen damaligen Mitschüler Hartmut Schröder zu Gast, der beteuert, von einem Fremden bedroht zu werden. Als Schröder später Büttner’s Anwesen verlässt, kommt es vor seiner Tür zu einem Unfall. Ein Junge wird überfahren und ist tot. Von dem Fahrer fehlt jede Spur. Als sich herausstellt, dass auch von der Freundin des Opfers jede Spur fehlt, lässt dies vermuten, dass es sich hierbei um einen Mord handelt. Plötzlich wird Schröder für die Tat verantwortlich gemacht. Doch das ist nicht nicht alles. Nachdem eine weitere Leiche aufgefunden wird, muss Büttner seine polizeiliche Arbeit ganz niederlegen. Schaffen es seine Mitarbeiter Sebastian Hasenkrug und Sophie Reimers seine Unschuld zu beweisen?

Aktuelle Bücher

Herbstzeittode (2020)
Das Schweigen der Opfer (2021)

Beliebte Bücher

Das Teekomplott (2014)
Tödliche Saat (2013)
Windbruch (2016)
Strandboten (2015)
Eisige Spuren (2016)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Elke Bergsma gefallen?

0
-1
 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Elke Bergsma: Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Kommissar Büttner und Hasenkurg [20 Bücher, 2013-2018]

Die Schriftstellerin Elke Bergsma wuchs in Ostfriesland auf und blieb stets mit ihrer Heimat verbunden. Auch in ihren Kriminalromanen spielt das Leben in der Region eine bedeutende Rolle. Dabei stellen die idyllischen Landschaften und die ruhige ostfriesische Lebensart einen Kontrast zu den spannenden Kriminalfällen dar.

Als Ermittler agieren in den Ostfriesen-Krimis von Elke Bergsma der Kommissar David Büttner und sein Assistent Sebastian Hasenkrug. Gemeinsam lösen sie in jedem Band der Buchserie knifflige Verbrechen auf. Den Beginn der Regionalkrimis markiert der 2013 erschienene Roman „Windbruch“. Nach diesem Roman erwarten über 20 weitere Bänder der Ostfriesen-Krimis den gefesselten Leser. 

 

Reihenfolge der Buchserie: Wibben und Weerts ermitteln [2 Bücher]

 Am 1. Weihnachtsfeiertag im Jahr 1717 kommt es an der Nordseeküste zu einer folgenschweren Sturmflut, bei der zahlreiche Menschen in Ostfriesland ums Leben kommen. Durch die Wassermassen werden die Häuser von vielen Bewohnern zerstört und ihr Eigentum für immer weggespült. Das einst verschwunden Rumbinarmband des Marschbauern Aiko Ukena taucht nach mehreren hundert Jahren bei einem Schmuckhändler in London wieder auf. Franzikus Weerts hat es für einen unfassbar hohen Preis erworben. Nur kurze Zeit später wird es ihm bei einem Raubmord wieder gestohlen. Zusammen mit seiner bereits berenteten Tante, einer ehemaligen Journalistin, will er nun Licht in den Fall bringen. Und wie sich schon bald herausstellt, ist es wieder Mal die Familie Ukena, die hier eine bedeutende Rolle spielt. “Wibben und Weerts” ist ein Zweiteiler, der aus den Büchern “Moorsmaragd” und “Flutrubin” besteht.

 

Weitere Einzelwerke von Elke Bergsma in chronologischer Reihenfolge:


Mehr Informationen / Inhalte zum Autor


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

    • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü