Die Bücher von Eva García Sáenz in richtiger Reihenfolge

Neuerscheinung 2021: Das Buch „Die Stille des Todes“ (Band: 1) aus der Reihe „Inspector Ayala“ erscheint am 28. April. Finden*

Biografie zu Eva García Sáenz:

Geburtsjahr: 1972 / Geburtsort: Baskenland

Unter dem Namen Eva García Sáenz de Urturi kam die heutige Schriftstellerin im Baskenland Spaniens zur Welt. Im Jugendalter verschlug es Saenz in die Hafenstadt Alicante, wo sie auch noch heute lebt und schreibt. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Augenoptikerin und fand allmählich das Interesse an der Schriftstellerei.

Mit Veröffentlichung ihres Debütromanes “Die Sage der Langlebenden: die alte Familie” gelang ihr in Spanien ein fulminanter Erfolg: Sie schaffte es auf die Bestsellerliste und gewann eine große Leserschaft, was in ihr gleichzeitig neue Motivation für weitere Bücher freisetzte.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Eva García Sáenz in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Aktuelle Bücher

Die Stille des Todes (2021)

Beliebte Bücher

Die Stille des Todes (2021)
Das Ritual des Wassers (2019)
Die Herren der Zeit (2020)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Eva García Sáenz gefallen?

0
0

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Eva García Sáenz : Reihenfolgen der Bücher  

Inspector Ayala  – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Eva García Sáenz, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

Verwendete Quellen:

    • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü