Die Bücher von Alan Bradley in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Alan Bradley

Geburtsjahr: 1938 | Geburtsort: Toronto

Alan Bradley ist ein kanadischer Schriftsteller und Fernsehtechniker, der 1938 in Toronto zur Welt kam. Nach Beendigung seiner Ausbild war Bradley zunächst für verschiedene Rundfunkstationen tätig. Eine berufliche Umorientierung wagte der Autor 1994, als er seinem Beruf als Elektrotechniker den Rücken kehrte und von nun an seinen Unterhalt als Schriftsteller bestritt. Große Bekanntheit erlangte Bradley durch seine Romanheldin „Flavia de Luce  und der gleichnamigen Buchreihe. Das zuletzt erschiene Werke der Serie, trägt den Namen “Flavia de Luce: Todeskuss mit Zuckerguss” und erschien 2019.

Lesetipp: Todeskuss mit Zuckerguss

Flavia de Luce ist ein zwölfjähriges, super schlaues Mädchen und eine leidenschaftliche Spürnase. Ihr Spezialgebiet ist Chemie. Gemeinsam mit dem treuen Diener der Familie und ihrem engsten Freund Dogger gründet sie ein Detektivbüro im Anwesen ihrer Eltern. Gespannt warten sie auf ihren ersten Fall, doch sie ahnen nicht, dass dieser ausgerechnet auf der Hochzeit von Flavias Schwester Feely stattfindet. Die Hochzeitszeremonie ist turbulent und anfangs fehlt sogar der Trauzeuge. Der Höhepunkt der Feier soll das Anschneiden der riesigen Hochzeitstorte werden. Doch es verläuft anders als geplant. Bevor das erste Tortenstück ganz geschnitten ist, ertönt ein markerschütternder Schrei. Aus der Torte ragt ein abgetrennter Finger!

Flavia de Luce 10 - Todeskuss... *
Bradley, Alan (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Beliebte Bücher

Mord im Gurkenbeet (2010)
Mord ist kein Kinderspiel (2011)
Halunken, Tod und Teufel (2012)
Vorhang auf für eine Leiche (2013)
Schlussakkord für einen Mord (2014)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Alan Bradley  gefallen?


Anzeige

Alan Bradley: Reihenfolgen der Bücher  >

Flavia de Luce – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Alan Bradley, 10 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

 

Menü