Die Bücher des Autors Andreas Föhr in richtiger Reihenfolge

Biografie: 

Geburtsjahr: 1958 / Geburtstadt: Kreuzthal, Allgäu

Thriller und Krimis erfreuen sich in Deutschland großer Beliebtheit. Ein Mann, der dieses Genre eindrucksvoll beherrscht, nennt sich Andreas Föhr. Seine Bücher zählen unter echten Krimi-Fans längst zur Pflichtlektüre. 

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Föhr wurde 1958 im Allgäu geboren und entschied sich nach Erlangung der Hochschulreife für eine akademische Ausbildung. Rechtswissenschaftler wollte er werden, und so schrieb er sich in München für ein Jurastudium ein. Schon damals konnte er mit seinem geistreichen Köpfchen gute Leistungen erzielen. Das Max-Planck-Insitut verlieh ihm ein Stipendium für internationales Patent-, Urheber- und Wettbewerbsrecht. Seine akademischen Lehrjahre brachte der heutige Geschichtenerzähler erfolgreich mit einer Promotion über den Copyright-Hinweis zu Ende. 

In der Berufswelt machte sich Föhr zunächst als Rechtsanwalt einen Namen. Gesetze und Paragrafen waren sein Ding, doch eines Tages sehnte er sich nach mehr Kreativität in seiner täglichen Arbeit. Er wagte den Sprung in die Selbständigkeit und schrieb für Fernsehsendungen wie “Der Bulle von Tölz” oder den Tatort im Ersten. Nebenher machte er sich an seine ersten Kriminalromane. Damals siedelt er seine Erzählung vor allem in seiner Heimat, in der Nähe des Tegernsees, an.  

Zu einem deutschlandweit gefeierten Schriftsteller wird Föhr im Jahr 2009. Seine Hauptcharaktere Kommissar Clemens Wallner und Polizeiobermeister Leonhard Kreuthner begeistern die Leserschaft auf Anhieb und machen schnell Lust auf mehr. Gleich mit dem ersten Werk “Der Prinzessinnenmörder” kann er den renommierten Friedrich-Glauser-Preis erringen.

Der Autor versteht es wie kein Zweiter, seinen Fans humoristisch, niveauvolle Krimis zu servieren. Er spickt seine Geschichten mit unerwarteten Kehrtwenden, überzeugt mit einem angenehmen Erzählstil und allerlei liebenswerten Charakteren. Föhr selbst ist bekennender Fan von etablierten Krimi-Schriftstellern wie Michael Crichton und John Grisham

Heute lebt der verheiratete Schriftsteller in Wasserburg am Inn, unweit der bayrischen Landeshauptstadt München.

Lesetipp: Tote Hand

Johan Lintinger spielt leidenschaftlich gern Schafkopf. Bis zum Meister hat er es geschafft, mit seiner rechten Hand, die einst ein Solo-Sie hielt und ihn zu Heldenruhm verhalf. Durch ein Missgeschick an der Schrottpresse verliert er ausgerechnet diese Hand. Ein klarer Fall für Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner, auch Leichen-Leo genannt, der die Hand aus der Klinik holt und die Beerdigung der legendären Rechten seines Kumpels, gleich hinter der Kapelle zur toten Hand, vorschlägt. Er und sein Kollege aus Miesbach, Kommissar Clemens Wallner machen sich daran, ein Grab auszuheben. Doch mittendrin halten sie inne, denn der Platz scheint schon belegt. Leichen-Leo macht seinen Spitznamen alle Ehre und findet eine halb verweste männliche Leiche. Untersuchungen ergeben, dass es sich bei dem Toten um den seit längerem vermissten Vermögensberater Daniel Ulrich handelt. Er ist verdächtigt einen Wagen gestohlen zu haben. Aber warum? Frau und Sohn sind auch nicht auffindbar. Immer mehr Fragen kommen auf und Kommissar Wallner und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner sind mitten in einem neuen Fall..

Recherchierte Reihenfolge(n)

Beliebte Bücher

Der Prinzessinnenmörder (2011)
Schafkopf (2012)
Schwarze Piste (2012)
Karwoche (2013)
Totensonntag (2014)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Andreas Föhr gefallen?


 

Andreas Föhr: Reihenfolgen der Bücher  >

Rachel Eisenberg – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Andreas Föhr, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

Kommissar Wallner – alle Bücher in richtiger Reihenfolge

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Andreas Föhr, 8 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2021

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Thorsten Borchert
    21. November 2020 08:50

    Danke für Ihre Recherche der Reihenfolge der Bücher von Andreas Föhr.
    Spotify ist leider völlig unfähig, diese Information mit den Hörbüchern, die dort unsinnigerweise auch noch als Songs deklariert werden, bekannt zu geben.

    Antworten

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü