Die Bücher von Anne Perry in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Anne Perry :

Geburtsjahr: 1938 | Geburtsort: London

Anne Perry ist eine ebenso beliebte wie skandalträchtige Krimiautorin aus Großbritannien. Sie wurde 1938 in London geboren und kam als Tochter eines renommierten Physikers zur Welt. 

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Als junges Mädchen erkrankte Perry an einer Tuberkuloseerkrankung, weshalb sie auf Anweisung ihrer Eltern zu einer Pflegefamilie auf die Bahamas zog. Später wurde ihre Pflegefamilie in Neuseeland wohnhaft. Dort konnte ihr leiblicher Vater eine leitende Position an der Universität Canterbury bekleiden, sodass Perry nun wieder bei ihrer richtigen Familie lebte.  

Nach der Trennung ihrer Eltern wollte Perrys leiblicher Vater zurück nach England. Daraufhin ermordete Perry gemeinsam mit ihrer damaligen besten Freundin Pauline Parker deren Mutter Honora Parker. Pauline befürchtete, dass sie Perry sonst nicht nach Großbritannien hätte begleiten dürfen. Honora Parker wollte die obsessive Mädchenfreundschaft der beiden nämlich nie akzeptieren.  

Der Mord löste damals einen großen medialen Rummel aus. Da Perry zum Tatzeitpunkt minderjährig war, konnte sie der Todesstrafe nur knapp entgehen. Nach fünf Jahren hinter Gittern wurde sie schließlich wieder freigelassen. Die Ermordung an Honora Parker wurde vom neuseeländischen Filmregisseur Peter Jackson 1994 mit Kate Winslet in der Hauptrolle auf die Leinwände gebracht. 

Nach Absitzen der Haftstrafe zog es Perry Ende der 1950er Jahre zurück nach England. Sie schlug sich hier mit ein paar Aushilfsjobs durchs Leben, ehe sie ein Flugticket nach Südkalifornien buchte und dort Mitglied einer christlichen Glaubensgemeinschaft wurde. Auch wenn der literarische Erfolg noch einige Jahre auf sich warten ließ, wandte sie sich zu diesem Zeitpunkt immer öfter dem Schreiben zu. 

Nach etlichen Absagen von Verlegern konnte Perry 1979 ihren ersten Roman publizieren. Mit “Der Würger von der Cater Street” gab sie zugleich den Startschuss für ihre gefeierte Reihe um Thomas und Charlotte Pitt. Zum Schreiben der Serie ließ sich die Autorin durch ihren Stiefvater inspirieren, der lange mutmaßte, wer der bekannte Serienmörder Jack the Ripper sein könnte. Die Autorin bettet ihre Historienromane in die Kulisse des spätviktorianischen Londons ein und sorgt mit spannender Ermittlungsarbeit für große Leseunterhaltung.

Protagonist Pitt wuchs in einer mittellosen Arbeiterfamilie auf und beginnt als einfacher Polizeiinspektor zu arbeiten, bis er später zum Superintendent befördert wird. Gleich im ersten Band sieht er sich mit den grausamen Taten eines Serienkiller konfrontiert. Seine später Ehefrau Charlotte, Tochter wohlhabender Eltern, entwickelt sich nach und nach zu seiner hilfreichen Kollegin.  

Neben Thomas und Charlotte Pitt konnte Perry auch mit anderen Charakter ein Millionenpublikum begeistern. Vor allem William Monk sollte nicht unerwähnt bleiben. Der Privatdetektiv ist zwar ein deutlich düsterer Charakter als Pitt, ermittelt jedoch auch im London des 19. Jahrhunderts. Zur Seite steht ihm Krankenschwester Hester Latterly. 

Schriftstellerin Perry konnte im Laufe ihrer Karriere über 20 Millionen Werke verkaufen. Die wortgewandte Autorin lebt heute relativ einsiedlerisch in einem schottischen Fischerdorf namens Portmahomack. Sie ist seit ihrer Zeit in Kalifornien noch immer Mitglied der “Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage” (Mormonentum).

 

Lesetipp:  Letzte Stunde im Hyde Park..

Thomas Pitt ist der Leiter des Staatsschutzes. Eines Nachts wird er aus seinem Schlaf gerissen und in den Buckingham Palace zu einem Notfall gerufen. Die Queen selbst braucht seine Hilfe in einem heiklen Fall.

Pitt soll Ermittlungen zu ihrem Sohn und Thronfolger, Prince of Wales, führen. Dieser umgibt sich mit fragwürdigen Kontakten und ein von der Queen eingeschleuster Spion wurde tot im Hyde Park aufgefunden. Schnell erkennt Pitt, dass das kein Unfall war. Es war ein Verbrechen, was womöglich die ganze royale Familie in Gefahr bringen könnte.

Beliebte Bücher

Schwarze Spitzen (2007)
Das Geheimnis der Miss Bellwood (2006)
Das Gesicht des Fremden (2000)
Der Würger von der Cater Street (2005)
Die Frau in Kirschrot (2008)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Anne Perry gefallen?


AngebotBestseller Nr. 1 =

Anne Perry: Reihenfolgen der Bücher  >

Weihnachtsgeschichten – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Anne Perry, 18 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Königin von Shinabar – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Anne Perry, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2001

Joseph Reavley – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Anne Perry, 5 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2007

Hester Latterly und William Monk – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Anne Perry, 24 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

Daniel Pitt – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Anne Perry, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Charlotte & Thomas Pitt – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Anne Perry, 32 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2016

Célie Laurent – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Anne Perry, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2000

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü