Die Bücher des Autors Arno Strobel in richtigen Reihenfolgen

Biografie:

Geburtsjahr: 1962 | Geburtsort: Saarlouis

Thriller-Autoren gibt es hierzulande haufenweise, aber nur wenige greifen in ihren Romanen aktuelle Themen wie die Digitalisierung auf. Arno Strobel ist einer davon. Seine Geschichten versprechen vor allem eins: Thrill bis zur letzten Seite.

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Erst mit ungefähr 40 Jahren fing der geborene Saarländer mit dem Schreiben von Büchern an, zuerst als Hobby neben seinem Hauptberuf im IT-Bereich. Seit dem Jahr 2014 lebt er von seiner freiberuflichen Autorentätigkeit. Und das sicherlich ziemlich gut: Seine Romane nisteten sich mehrfach auf den vorderen Plätzen der Literaturcharts ein. Eine Errungenschaft, von der die meisten Schriftsteller nur träumen.

Der Durchbruch gelang Strobel mit seinem Psychothriller „Der Trakt“, welcher – wie auch seine folgenden Thriller – beim Fischer Verlag erschienen ist. Mit seinen nachfolgenden Veröffentlichungen wie „Das Skript“, „Das Rachespiel“ oder auch „Die Flut“ vergrößerte Strobel seine treue Fangemeinde. 

Auch mit seiner dreiteiligen Thriller-Reihe um den Polizisten Max Bischoff und seinem Partner Horst Böhmer sowie mit seinen Kooperationsbüchern mit Ursula Poznanski konnte er viele Bücherwürmer erreichen. In jüngster Zeit hat der Autor zudem erste Bücher für Jugendliche im Loewe Verlag veröffentlicht. 

Strobel findet er vor allem im alltäglichen Leben großartige Ideen, die er dann zu spannenden und furchteinflößenden Geschichten weiterentwickelt. Seine Fähigkeit, Schrecken und Nervenkitzel in scheinbar normalen Situationen zu erzeugen, ist inzwischen zu seinem Markenzeichen geworden. Außerdem hat der Schriftsteller ein gutes Gespür dafür, facettenreiche und tiefgehende Charaktere zu entwerfen.

Seit Mai 2020 ist Arno Strobel regelmäßig mit Andreas Winkelmann auf Sendung. Die beiden Wortakrobaten haben den Podcast 2 Verbrecher ins Leben gerufen. 1962 in Saarlouis geboren, lebt er heute in der Nähe von Trier. 

Lesetipp: Offline..

Mit einem modernen Thema setzt sich der Psychothriller ,,Offline‘‚ von Arno Strobel auseinander. In einer Zeit, in der jeder immer erreichbar ist, beschließt eine Gruppe junger Leute fünf Tage ohne Internet auskommen zu wollen. Quasi eine Flucht aus dem Stress, der durch den digitalen Alltag immer mehr Menschen zu schaffen macht. Die Gruppe reist in ein ehemaliges Hotel auf den Watzmann. Nach zwei Tagen passiert etwas Fürchterliches. Einer der Gruppenmitglieder wird schwer misshandelt aufgefunden. Nun wird die Idee, fünf Tage lang offline zu verbringen, zu einem gefährlichen Problem. Denn niemand kann der Gruppe zur Hilfe eilen..

Offline - Du wolltest nicht... *
Strobel, Arno (Autor)

Beliebte Bücher

Der Trakt (2012)
Der Sarg (2013)
Offline  (2020)
Das Wesen (2010)
Das Skript (2012)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Arno Strobel gefallen?


Anzeige

 

Arno Strobel: Reihenfolgen der Bücher  >

SPY – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Arno Strobel, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Vatikan – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Arno Strobel, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2009

Max Bischoff  – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Arno Strobel, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Bernd Menkhoff – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Arno Strobel, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2013

Bücher mit Ursula Poznanski >>

Bücher für Jugendliche >>

Weitere Einzelwerke von Arno Strobel in Reihenfolge sortiert >>

Menü