Die Bücher von Bernhard Schlink in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Bernhard Schlink :

Geburtsjahr: 1944 | Geburtsort: Bielfeld

Der Schriftsteller Bernhard Schlink wurde 1944 als Sohn eines Theologieprofessors in der Nähe von Bielefeld geboren. Nach dem Jura-Studium an der Universität Heidelberg war Schlink zunächst als wissenschaftlicher Assistent an Universitäten in Freiburg, Bielefeld und Darmstadt tätig, bevor er 1974 ein Jahresstipendium für die kalifornische Stanford University erhielt. Ein Jahr später promovierte er in Heidelberg und war in den darauffolgenden Jahren an unterschiedlichen Universitäten als Professor tätig.

Gemeinsam mit seinem Freund Walter Popp schrieb der Jurist und Autor an einem ersten Kriminalroman. Der gemeinsame Titel „Selbs Justiz“ wurde von Kritikern und Lesern gleichermaßen gut aufgenommen, sodass Schlink fortan alleine weitere Krimis veröffentlichte. Für sein Werk „Die gordische Schleife“ erhielt der Schriftsteller im Jahre 1989 den Friedrich-Glauser-Preis. Nachdem Schlink zahlreiche Krimis veröffentlicht hatte, folge 1995 ein erster Roman, keine kriminalistische Handlung beinhaltete. „Der Vorleser“ erzählt die ungleiche Beziehung zwischen dem Jugendlichen Michael und der deutlich älteren Hanna. Das Buch wurde vielfach übersetzt und wurde in zahlreichen Ländern zum Erfolg. In Amerika konnte Schlink seinen Bestseller sogar auf Platz 1 der New York Times Bestsellerliste platzieren. Der vielfach prämierte Roman wurde ebenfalls als Kinofilm erfolgreich adaptiert. Schlink gilt seit dem Erfolg mit seinem Vorleser als international gefeierter Schriftsteller. Seine Erzählungen behandeln häufig das Thema Ethik und Gerechtigkeit.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Bernhard Schlink in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Meine Buchempfehlung: Der Vorleser..

Der 15 jährige Michael lernt die 36 Jahre ältere Hanna kennen und beginnt mit ihr eine sexuelle Beziehung. Für die Liebe mit der älteren Frau schwänzt der junge Schüler immer wieder den Schulunterricht.
Hanna macht es zum Ritual, dass ihr junger Liebhaber ihr nach dem Liebesakt immer wieder aus einem Buch vorliest.
Mit dem neuen Schuljahr verliebt sich Michael in eine Schülerin seiner Klasse und vernachlässigt Hanna immer mehr. Die beiden verlieren sich aus den Augen und treffen sich erst wieder, als Hanna in einem Kriegsverbrecherprozess verurteilt werden soll. Michael weiß, dass Hanna die Schuld zu Unrecht auf sich nimmt, traut sich aber nicht, sie vor der Strafe zu schützen.

Der Vorleser*
  • Schlink, Bernhard (Autor)
  • 207 Seiten - 01.01.2010 (Veröffentlichungsdatum) - Diogenes (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolgen:

Beliebte Bücher

Liebesfluchten (2009)
Das Wochenende (2010)
Der Vorleser (2017)
Olga (2018)
Sommerlügen (2012)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Bernhard Schlink gefallen?

+1
0
 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Bestseller Nr. 1 Abschiedsfarben
Bestseller Nr. 2 Selbs Justiz (Selb-Trilogie 1)
Bestseller Nr. 3 Olga (detebe)
Bestseller Nr. 4 Sommerlügen (detebe)
Bestseller Nr. 5 Selbs Betrug (detebe)

Bernhard Schlink: Reihenfolgen der Bücher  

Gerhard Selb – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Der Privatdetektiv Selb ist 68 Jahre alt und weiß nicht, wie lange er seine Tätigkeit noch ausleben kann. Doch um sich, seine Freundin Brigitte und Kater Turbo über Wasser zu halten, verstrickt sich Gerhard Selb immer wieder in die Fälle seiner Auftraggeber.
Dabei resümiert Selb auch immer etwas von seiner eigenen Vergangenheit, denn der Privatdetektiv schaut auf eine Karriere als erfolgreicher Nazi Anwalt zurück. Im Mannheimer Umfeld ereignen sich immer wieder Dinge, die den ältlichen Detektiv nicht schlafen lassen. Dabei würde er eigentlich gerne bald den Lebensabend mit seiner Freundin und dem Kater genießen. Doch auch die Vergangenheit lässt ihn nicht ruhen.
Autor Bernhard Schlink schuf mit seiner dreiteiligen Buchreihe eine spannende Reihe um den Mannheimer Privatdetektiv Selb. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Bernhard Schlink, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2001

Einzelwerke von Bernhard Schlink >>

 

Mehr Informationen / Inhalte zum Autor


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Schlink

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü