Die Bücher von Charlotte Link in richtiger Reihenfolge

Biografie

Geburtsjahr: 1963 | Geburtsort: Frankfurt am Main

Wer schon einmal einen Roman von ihr in der Hand hatte, weiß um ihre schriftstellerische Begabung: Charlotte Link wurde 1963 in Frankfurt am Main geboren. Sie gilt aktuell als die erfolgreichste Schriftstellerin in Deutschland. Ihre Werke stürmten die internationalen Bestsellerlisten und verkauften sich insgesamt über 30 Millionen Mal. Gesellschaftsromane und spannende Kriminalromane gehören zu ihrem Hauptgenre. Viele ihrer Bücher wurden auch als Hörbücher veröffentlicht. Neben ihrer schriftstellerischen Arbeit setzt sich Link heute für das Wohl der Tiere ein. Dabei engagiert sie sich vor allem für freilaufende Hunde in der Türkei und in Spanien. 

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Schon im jungen Alter entdeckte die Autorin ihre Leidenschaft für das Schreiben, was auch ihrer Mutter zu verdanken war, die sich stets für Literatur begeistern konnte und selbst Autorin war. Bereits mit 16 Jahren begann sie ihr erstes Buch „Die schöne Helena“ zu schreiben, das sie 1985 im Alter von 19 Jahren veröffentlichte. Kurz nach dem Abitur nahm sie dann ein Jurastudium an der Universität in Frankfurt auf, das sie allerdings nach sechs Semestern wieder abbrach. Stattdessen wechselte sie an die Uni nach München, um dort Literaturwissenschaften und Geschichte zu studieren.  

Die Autorin besitzt die Fähigkeit, die Spannung in ihren Büchern bis zur letzten Seite aufrechtzuerhalten und ihre Leser mit einer bildhaften Sprache sowie ausdrucksstarken Romanfiguren an die Geschichte zu binden. Hin und wieder arbeitet Link in ihren Büchern auch eigene Traumata auf. Für besonders bewegend gilt die Autobiografie über ihre Schwester, die im Jahr 2014 an Krebs verstorben ist.

Mit ihren Büchern konnte Charlotte Link nicht nur Leser in Deutschland begeistern. Inzwischen genießt sie eine internationale Fangemeinde. Große Bekanntheit erlangte Link mit ihrer dreiteiligen Sturmzeit-Trilogie, die sich aus den Werken  „Sturmzeit“, „Wilde Lupinen“ und „Die Stunde der Erben“ zusammensetzt und die als Fünfteiler vom ZDF ausgestrahlt wurde. Außerdem wurde ihr Roman „Das Haus der Schwestern“ als Vorlage für eine Filmproduktion genutzt.

Durch ihr schriftstellerisches Können konnte die Autorin mehrfach Literaturpreise einheimsen. Für den Roman „Am Ende des Schweigens“ wurde sie im Jahr 2004 zum ersten Mal für den Deutschen Buchpreis nominiert. Drei Jahre später wurde sie für ihre Arbeit mit der Goldenen Feder ausgezeichnet. Mit vielen ihrer Bücher wie dem Roman „Die Rosenzüchterin“ war sie lange Zeit auf der Bestsellerliste des Spiegels vertreten.

 

Lesetipp: Die Letzte Spur..

ist ein von Charlotte Link geschriebener Kriminalroman, der seine Leser bis zur letzten Seite fesselt. Das Buch handelt von einem Vermisstenfall, der zweifelsohne sehr viel an Spannung zu bieten hat: Elaine Dawson ist die Vermisste. Eigentlich will sie nur nach Gibraltar zu einer Hochzeit ihrer Freundin reisen. Am Flughafen London Heathrow strandet sie allerdings, da die Flüge wegen schlechten Wetters storniert wurden. Nachdem sie das Angebot eines Unbekannten annimmt, in dessen Wohnung zu übernachten, wird sie jahrelang nicht mehr gesehen. Fünf Jahre später widmet sich die Journalistin Rosanna Hamilton diesem mysteriösen Fall und bekommt Hinweise, dass die Vermisste vielleicht sogar noch lebt..

Die letzte Spur: Kriminalroman *
Link, Charlotte (Autor)

Beliebte Bücher

Die letzte Spur (2014)
Das Haus der Schwestern (2010)
Der Beobachter (2011)
Das andere Kind (2019)
Der Verehrer (2011)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Charlotte Link gefallen?


Anzeige

 

Charlotte Link: Reihenfolgen der Bücher  >

Kate Linville – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Charlotte Link, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Reiterhof Eulenburg – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Charlotte Link, 4 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1991

Sturmzeit – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Charlotte Link, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1994

Weitere Einzelwerke von Charlotte Link in Reihenfolge sortiert >>

Menü