Die Bücher von Clive Barker in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Clive Barker:

Geburtsjahr: 1952 | Geburtsort: Liverpool

Clive Barker wurde im Oktober 1952 in Liverpool geboren. Er ist ein britischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Illustrator, Regisseur und Filmproduzent und lebt seit vielen Jahren mit seinem Lebensgefährten in Los Ángeles. Seine Werke lassen sich nur schwer in ein schematisches Literaturgenre einordnen. Überwiegend verfasst er Fantasy- und Horrorliteratur. Er selbst sieht sich vorwiegend als Autor fantastischer Inhalte. Zuletzt schrieb er vermehrt Jugendbücher.

Barker verfasste schon während seiner Schulzeit Theaterstücke, in denen er selbst als Darsteller mitwirkte. Zudem drehte er in den 1970er Jahren Avantgardefilme wie „The Forbidden“ und „Salome“. Den Auftakt zu seiner schriftstellerischen Karriere startete er 1984 mit seinen Kurzgeschichten „The Books of Blood“ (dt. Bücher des Blutes), von denen insgesamt sechs Bände erschienen sind, und die ihn über Nacht praktisch weltberühmt machten.

Im Jahr 1985 befand sich Barker auf einem absoluten Erfolgskurs. Er erhielt für die Kurzgeschichten eins bis drei seiner Blood-Serie den World Fantasy Award und den British Fantasy Award für „In the Hills, the Cities“ (dt. Im Bergland: Agonie der Städte). Im selben Jahr erschien sein erster größerer Roman „Spiel des Verderbens“ (Originaltitel: The Damnation Game), der alsbald ein Klassiker der Horrorliteratur wurde.

Auch die Verfilmungen seiner Werke starteten 1985 mit dem Horrorstreifen Underworld, zu dem Barker das Drehbuch schrieb. Im Anschluss erfolgten Filmprojekte wie „Hellraiser – Das Tor zur Hölle“, „Cabal – Die Brut der Nacht“, die beiden „Candyman“-Streifen sowie „Lord Of Illusions“.

Mit der Veröffentlichung seines Romans „Das Sakrament“ (1996) überrascht Barker seine Leser durch einen völlig neuen Schreibstil und outet sich gleichzeitig als homosexuell. 1997 wird er für das Werk mit dem Lambda Literary Award ausgezeichnet. Doch dies ist nicht der Endpunkt seiner Karriere: Barker erlangte, insbesondere bei der jüngeren Generation, einen hohen Bekanntheitsgrad durch das Mitwirken an diversen Computerspielen. Er war unter anderen an der Hintergrundgeschichte der Ego-Shooters „Clive Barker’s Undying“ und „Clive Barker’s Jericho“ sowie am Design der Figuren beteiligt.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Clive Barker in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Meine Buchempfehlung: Buch des Blutes..

Clive Barker ist einer der erfolgreichsten Autoren auf dem Gebiet der Horrorliteratur. Mit seinem Buch des Blutes schafft es das britische Ausnahmetalent, seine Fans mit schaurigen Kurzgeschichten zu begeistern.
Fleischverzehrende Killer lauern den Gästen der U-Bahn auf, jugendliche Straftäter haben Lust auf ganz besonderes Blut, ein Dämon stellt sich dem Kampf gegen die Menschlichkeit, und eine Horde Zombies genießt im Theater das Schauspiel einer verführerischen Darstellerin und ein grausames Ritual in der Einöde beherrschen das erste Buch des Blutes.
Die sechs gruseligen Kurzgeschichten des gefeierten Horrorschriftstellers sind nichts für zart besaitete Leser und verursachen aufgrund der spannenden Plots kurzweiliges Leseabenteuer für alle, die sich trauen, einen Blick in Clive Barkers erstes Buch des Blutes zu werfen.

Das erste Buch des Blutes.
23 Bewertungen
Das erste Buch des Blutes.*
  • Barker, Clive (Autor)
  • 15.04.1984 (Veröffentlichungsdatum) - Gütersloh: Bertelsmann, (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolgen:

Beliebte Bücher

Abarat (2006)
Das erste Buch des Blutes (2005)
Cabal (2005)
Hellraiser (2006)
Das zweite Buch des Blutes (2005)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Clive Barker gefallen?

+1
0
 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

 

Clive Barker: Reihenfolgen der Bücher  

Bücher des Blutes – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

 Clive Barker gilt als ein Meister des Horrors. Mit den “Bücher[n] des Blutes” gab er eine Sammlung von verschiedenen Gruselgeschichten heraus, die zweifach mit dem British Fantasy Award und einmal mit dem World Fantasy Award ausgezeichnet wurden. Die insgesamt sechsteilige Serie stellt ganz normale Menschen in den Mittelpunkt der Handlung, die durch ein zufälliges Ereignis in gefährliche und paranormale Geschehnisse verwickelt werden. Jede der Geschichten wurden für eine filmische Adaption verwendet. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Clive Barker, 6 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1986

Buch der Künste – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Clive Barker, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1994

Abarat – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

 Die Literaturserie “Abarat” setzt sich aus insgesamt drei Büchern zusammen, die hierzulande zwischen den Jahren 2004 und 2011 erschienen sind. Im Zentrum der Geschichte steht die titelgebende Inselwelt Abarat, auf der zahlreiche Fabelwesen leben und es an Magie nicht mangelt. Doch auf dem wunderbaren Archipel sehen sich Monster, Hexen und Zauberer durch den Fürst von Mitternacht einer Bedrohung gegenüber. Nur das neugierige Mädchen Candy verspürt keine Angst und kann Abarat retten. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Clive Barker, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2011

Galileo – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Clive Barker, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2002

Mehr Informationen / Inhalte zum Autor


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • Wikipedia
  • perlentaucher.de/autor/clive-barker
  • phantastik-couch.de/titel/469-das-erste-buch-des-blutes

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü