Die Bücher von Conn Iggulden in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Conn Iggulden :

Geburtsjahr: 1971 | Geburtsort:

Conn Iggulden wurde 1971 geboren und unterrichtete eine Zeitlang Englisch an der Londoner Universität. Er war sieben Jahre lang als Lehrer tätig und begann dann seine historischen Romane zu verfassen. Der Autor ist verheiratet und hat einen Sohn.
Sehr bekannt ist seine Imperator-Tetralogie, zu welcher die Bücher „Imperator – Die Tore von Rom“, „König der Sklaven“, „Das Feld der Schwerter“ und „Die Götter des Krieges“ zählen. Die Bücher handeln vom Leben Iulius Caesars und es geht unter anderem um den Kampf um die Macht.
Zu der Mangolen-Serie gehören die Bücher „Dschingis Khan. Sohn der Wölfe“, “ Dschingis Khan. Herr der Steppe“, „Bones of the Hills: The Epic Story of the Great Conqueror“, „Empire of Silver: The Epic Story of the Khan Dynasty“ sowie „Conqueror: A Novel of Kublai Khan“. In dieser Bücherreihe geht es um das abenteuerliche und kriegrische Leben von Dschingis Khan.
Zu der Reihe der Rosenkriege zählen die Bücher „Strumvogel“, „Das Bündnis“, „Drei Könige“ und „Brüderschlacht“. In dieser Bücherreihe wird von grandiosen Schlachten und Kämpfen erzählt. Conn Iggulden schrieb auch Kinder- und Jugendbücher, unter anderem „Dangerous Book for Boys: Das einzig wahre Handbuch für Väter und ihre Söhne“, „Das kleine Dangerous Book for Boys: Was man wissen muss“ sowie „Das kleine Dangerous Book for Boys: Wunder der Welt“.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Conn Iggulden in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Meine Buchempfehlung: Rosenkriege..

England im 15. Jahrhundert: Das stolze Königshaus gerät aus dem Gleichgewicht. König Henry VI. ist krank und unfähig zu regieren. Zudem überschattet ein drohender Konflikt mit Frankreich das Inselreich. Eine Heirat Henrys mit der französischen Adligen Margaret von Anjou soll die Wogen glätten und zwischen den beiden Parteien vermitteln. Dieser politische Schachzug sorgt für Empörung in den eigenen Reihen. Die Bevölkerung wendet sich mehr und mehr von ihrem König ab – zu sehr sind die Franzosen bei den Engländern verhasst. Richard, Duke von York, nutzt diese explosive Situation für seine eigenen Zwecke schamlos aus. Die Rosenkriege beginnen…
Sturmvogel: Die Rosenkriege 1 - Roman (Die Rosenkriege-Serie, Band 1)*
  • Iggulden, Conn (Autor)
  • 608 Seiten - 11.08.2014 (Veröffentlichungsdatum) - Heyne Verlag (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolgen:

Zuletzt erschienen:

  • Die Brüderschaft (2017)

Umfrage

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Conn Iggulden gefallen?

0
Wir freuen uns auch über Ihre Meinung im Kommentarbereich. 

Bücher entdecken

Bei Uns finden Sie kostenlose E-Books sowie Bücherserien geordnet nach Ihrer Wunschkategorie und mit Ihren Lieblingsautoren.

Conn Iggulden: Reihenfolgen der Bücher  > 

Reihenfolge der Buchserie: Imperator [4 Bücher, 2004-2007]

Reihenfolge der Buchserie: Mongolen [5 Bücher, 2008-2011]

Reihenfolge der Buchserie: Rosenkriege [4 Bücher, 2014-2017]

Mehr Informationen / Inhalte zum Autor


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Conn_Iggulden

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü