Die Bücher von Dörte Hansen in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Dörte Hansen:

Geburtsjahr: 1964  | Geburtsort: Husum

Wir schreiben das Jahr 1964. In der beschaulichen Kreisstadt Husum in Schleswig-Holstein wird ein Mädchen geboren, das viele Jahre später eine große Bereicherung für die Literaturwelt darstellen soll. Die heutige Schriftstellerin Dörte Hansen wurde in der nordfriesischen Gemeinde Högel groß und erlangte 1984 ihre Hochschulreife. Anschließend führte ihr Weg an die Christian-Albrechts-Universität, wo Hansen gleich mehrere Fächer studierte, darunter Anglistik, Romanistik und Frisistik. Ihre universitäre Ausbildung brachte sie 1994 mit einem Doktortitel in Hamburg zu Ende.

Dörte Hansen hat sich im journalistischen Umfeld schon immer pudelwohl gefühlt. Die Autorin arbeitete im Laufe der Jahre für verschiedene Magazine, Zeitschriften und Rundfunksender. Ihre letzte berufliche Station verbrachte sie beim NDR, wo sie als Kulturredakteurin tätig war. Irgendwann reifte dann in ihr der Entschluss, als freischaffende Autorin durchzustarten.

Nachdem sie zuvor einige wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht hatte, gab sie im Jahr 2015 ihren ersten Roman unter dem Namen “Altes Land” heraus. Mit ihrem Erstlingswerk konnte sie gleich mal einen Treffer bei Kritikern und der Leserschaft landen. Das Buch sicherte sich nicht nur einen Platz auf den Bestsellerlisten, sondern wurde später erfolgreich vom Zweiten Deutschen Fernsehen für das Fernsehen adaptiert. Darüber hinaus wurde es mit dem Titel “Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels” ausgezeichnet. Auch das nachfolgende Werk aus ihrer Feder, “Mittagsstunde”, wurde von Presse und Fans frenetisch gefeiert. 

Auch noch heute ist die Schriftstellerin ihrer Heimat Husum sehr verbunden, wo sie sich inzwischen wieder mit ihrer Familie niederlassen hat. Hansen ist mit dem Regisseur Sven Jaax zusammen und hat mit ihm eine gemeinsame Tochter.

Meine Buchempfehlung: Mittagsstunde

Die Gegend sieht trist aus, als der 47-jährige Ingwer Feddersen nach langer Zeit zurück in sein Heimatdorf kommt. Er muss hier noch alte Rechnungen begleichen. Oma Ella wird immer langsamer im Kopf und Opa Sönke hält im Dorf die Stellung. Seine beste Lebenszeit ist längst vorüber und auch mit dem Dorf geht es so allmählich den Bach runter. Wie konnte es dazu nur kommen? Liegt das an der Flurneuordnung in den 70er Jahren, die dafür gesorgt hat, dass Pflanzen und Tiere verschwanden? Oder waren die großen Hofbesitzer dafür verantwortlich, die die kleinen Höfe zerstört haben? Dörte Hansen erzählt von einem kulturellen und gesellschaftlichen Niedergang eines nordfriesischen Dorfes aus den 60er Jahren bis heute. Der Roman umfasst 320 Seiten und wurde vom Penguin Verlag herausgegeben.

Mittagsstunde: Roman*
  • Hansen, Dörte (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Beliebte Bücher

Altes Land (2016)
Mittagsstunde (2020)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Dörte Hansen gefallen?

0
0

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Bestseller Nr. 1 Mittagsstunde: Roman
Bestseller Nr. 2 Altes Land: Roman

Dörte Hansen: Reihenfolgen der Bücher  >

Einzelwerke von Dörte Hansen in Reihenfolge sortiert >>


Mehr Informationen / Inhalte zum(r) Autor(in):


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü