Die Bücher von Dolores Redondo in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Dolores Redondo:

Geburtsjahr: 1969 / Geburtsort: San Sebastian, Spanien

Dolores Redondo – Die im Baskenland geborenen Autorin verfasste in ihrer Jugendzeit diverse Kinderbücher und Kurzgeschichten, bevor sie mit ihrer Roman-Reihe „Baztan“ mit der Inspektorin `Amaia Salazar` spannende und fesselnde Kriminalfälle schrieb. Moderne Kriminologie ohne Brutalität, umgesetzt von einer starken Frau, wurde mit Beginn der Veröffentlichung ihrer Romane in die Bestsellerlisten von Spanien aufgenommen. Ihr Roman „Alles was ich dir geben will“, zeigt die Abgründe einer Familie, deren Ansehen wichtiger ist, als das Leben der eigenen Nachkommen. Der Roman der Autorin wurde von mehr als 1,5 Millionen Lesern konsumiert, erscheint in 21 Sprachen und wird zeitnah verfilmt. Die derzeit erfolgreichste spanische Schriftstellerin lebt heute in der Provinz Navarra und wurde mit dem `Premio Planeta de Novell `Award ausgezeichnet.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Dolores Redondo in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Beliebte Bücher

Alles was ich dir geben will (2019)
Das Echo dunkler Tage (2017)
Die vergessenen Kinder (2017)
Der nächtliche Besucher (2017)
Alles was ich dir geben will (2019)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Dolores Redondo gefallen?

0
0

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Dolores Redondo : Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Baztan Trilogie

 Die “Baztan Trilogie” startete 2017 mit dem Buch “Das Echo dunkler Tage”: Im Norden Spaniens, besser gesagt im Baztan-Tal werden innerhalb kurzer Zeit drei tote Mädchen entdeckt. Bald geht das Gerücht umher, dass ein Basajaun, eine große haarige Hominide aus der baskischen Mythologie für die Leichen verantwortlich ist. Die Inspektorin Amalia Salazar glaubt hingegen an einen Täter der Sorte Mensch. Und schon bald nimmt sie die Ermittlungen auf, um zu verhindern,  dass der Täter (oder die Bestie) erneut tötet..

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Dolores Redondo, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2014

Verwendete Quellen:

    • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü