Die Bücher von Erich von Däniken in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Erich von Däniken:

Geburtsjahr: 1935 | Geburtsort: Zofingen

Die Prä-Astronautik ist sein Steckenpferd: Am 14. April 1935 kommt Erich von Däniken in Zofingen, im Schweizer Kanton Aargau zur Welt. Der Fabrikantensohn war seit seinem 13. Lebensjahr in einem Jesuitenorden untergebracht und besuchte dort das humanistische Gymnasium. Er beginnt schon damals, sich für Archäologie und Futurologie sowie der Weltraumfahrt und Philosophie zu begeistern.

Nach dem Schulabschluss macht er eine Kochlehre und absolviert ebenfalls eine Ausbildung im Hotelfach. Er ist in zahlreichen Schweizer Hotels beschäftigt und reist in den 1950er Jahren erstmals nach Ägypten, wo er Übersetzungen von Keilschrifttexten finden wollte.

Bereits in den 1960er Jahren verfasste er Zeitungsartikel zum Thema Präastronautik und schreibt an seiner ersten Buchveröffentlichung. Über seine Erkenntnisse, die er auf seinen Reisen gemacht hat, berichtet von Däniken erstmals 1967 in Mainz auf dem siebten Weltkongress der UFO Forscher. Sein Vortrag über die interstellare Raumfahrt, die seiner Meinung nach schon zu biblischen Zeiten stattgefunden haben soll, erregt großes Aufsehen.

Mit „Erinnerungen an die Zukunft“ erscheint 1968 das erste Buch des Autors. Hier schildert der Schriftsteller nicht nur seine Ansichten zum Thema außerirdischen Leben, er demonstriert durch besonderen historische Ereignisse, die mit einer „höheren Macht“ in Verbindung stehen sollen. So ist der Schweizer beispielsweise der Auffassung, dass verschiedene Bauwerke wie u.a. die Pyramiden von Gizeh nicht durch Menschenhand erbaut wurden, sondern eine außerirdische Kraft daran beteiligt war. Die ersten 6000 Exemplare seiner Erstauflage waren schnell vergriffen.

Aufgrund der großen Resonanz wurden seine Theorien unter dem Begriff „Dänikitis“ zusammengefasst. 1970 wurde das Sachbuch erfolgreich verfilmt. Noch im selben Jahr wurde der Autor wegen Betrugs verhaftet und zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.

Bis heute schrieb der Schweizer mehr als 20 Bücher, in denen er seine Theorien und Erkenntnisse zu außerirdischem Leben, übernatürlichen Erscheinungen sowie seine Reiseerfahrungen beschrieb. Ebenfalls war er als Produzent bei zahlreichen TV Formaten tätig. Auch legte er angebliche Beweise für außerirdisches Leben vor. Der Autor von Däniken hat weltweit mehr als 60 Millionen Bücher verkauft.

 

Meine Buchempfehlung: Der Mittelmeerraum und seine myteriöse Vorzeit

Wir leben in hoch entwickelten Ländern, in denen vor allem Wissen die Basis des Zusammenlebens bildet. Doch laut Erich von Däniken sind in der Vergangenheit der Menschheit zahlreiche Dinge geschehen, von denen wir keinen blassen Schimmer haben: Mysteriöse Errichtungen unter der Erdoberfläche, die einzigartigen Pyramiden im Norden Afrikas und andere meisterlich errichtete Gebäude: Welche Architekten haben diese Bauwerke nur möglich gemacht? Und woher nahmen sie das Wissen, um diese zu errichten?   

Recherchierte Reihenfolge(n)

Genre(s)

Sachbücher

Beliebte Bücher

Erinnerungen an die Zukunft (1980)
Botschaften und Zeichen aus dem Universum (1996)
Auf den Spuren der Allmächtigen (1995)
Die Augen der Sphinx (1991)
Die Götter waren Astronauten! (2003)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Erich von Däniken gefallen?


Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Erich von Däniken: Reihenfolgen der Bücher  >

Alle belletristischen Bücher in richtiger Reihenfolge >

Alle Sachbücher in richtiger Reihenfolge >

 

Mehr Informationen / Inhalte zum/r Autor/in:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü