Die Bücher der Autorin Eva Almstädt in richtiger Reihenfolge

Biografie

Geburtsjahr: 1965 | Geburtsort: Hamburg

Einige Autoren entdecken ihre Liebe für die Literatur schon in früher Kindheit. Andere hingegen arbeiten erst viele Jahre in einem Beruf, um dann ihre wahre Leidenschaft zu entdecken. So scheint es auch bei der erfolgreichen deutschen Autorin Eva Almstädt gewesen zu sein.  

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Die Autorin wurde am 23.11.1965 in Hamburg geboren und ist nach einer langen längere Zeit in Schleswig-Holstein heute wieder in der Hansestadt wohnhaft. Nach ihrer Schulzeit schloss sie zunächst erfolgreich eine handwerkliche Ausbildung im Studio Hamburg ab, anschließend studierte sie Innenarchitektur in Hannover. Bevor sie das Schreiben 2001 zu ihrem Hauptberuf machte, war sie mehrere Jahre in einem Möbelhaus tätig. 

Im Jahre 2004 startete Almstädt mit der erfolgreichen Krimiserie um Pia Korittki, die ihr viel Ruhm und Anerkennung einbrachte. Ihre gefragten Kriminalromane sind mit allerlei Lokalkolorit gespickt. Außerdem dürfen sich Leserinnen und Leser auf authentische Charaktere, spannungsgeladene Plots und hin und wieder auch etwas Humor freuen. Inzwischen sind 15 Fälle um die Lübecker-Kriminalkommissarin erschienen.  

Frau Almstädt ist Mitglied im Syndikat, einem Verein zur Förderung deutschsprachiger Kriminalliteratur, sowie bei den mörderischen Schwestern. Alle erschienenen Hörbücher der Autorin werden von der Synchronsprecherin und Schauspielerin Anne Moll gesprochen (beispielsweise Eisige Wahrheit (2016) und Dunkler Abgrund (2017).

Wer über Neuerscheinungen der Autorin stets auf dem Laufenden bleiben, kann sich übrigens auch auf ihrer Facebook-Seite umschauen.

Lesetipp: Ostseemorde..

Auf Pia Korittki warten im Buch „Ostseemorde“ von Eva Almstädt zwei spannende Fälle. Die Ermittlerin kann nicht mal im Urlaub Abstand von ihrem Beruf nehmen. Eigentlich möchte sie mit ihrem Freund und dem Kind ein Wochenende an der Ostsee verbringen. Beim gemeinsamen Schlittenfahren stoßen die Drei jedoch auf die Leiche eines Mannes. Für Pia ist der Urlaub beendet und sie stürzt sich sofort in die Nachforschungen. Auch die Reise zur Hochzeitsfeier ihrer Schwester hat sich die Ermittlerin ganz anders vorgestellt. Auf dem Weg nach Mecklenburg verunglückt einer der Gäste. Pia glaubt nicht an einen Zufall und beginnt sofort mit den Ermittlungen. Dabei stößt sie auf einen nie gelösten Fall..

Recherchierte Reihenfolge(n)

Beliebte Bücher

Kalter Grund (2014)
Ostseesühne (2014)
Engelsgrube (2014)
Blaues Gift (2014)
Grablichter (2014)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Eva Almstädt gefallen?


 

Eva Almstädt: Reihenfolgen der Bücher  >

Pia Korittki – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Eva Almstädt, 15 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Hallo, ich habe die Bücher von Eva Almstädt immer gerne gelesen. Aber das mit Ostseefalle bereits der zweite Band sich um den Täter Lohse dreht, der auch jetzt wieder nicht gefasst wird. So ist jetzt schon klar, das der nächste Band wieder mit Täter Lohse und wahrscheinlich einer Bedrohung von Krorittkis Familie handeln wird.
    Da macht mir das Lesen keinen Spaß mehr, nach dem Motto, da lass ich das Ende mal offen und der Leser kauft den nächsten Band. Schade

    Antworten
  • Mit der Kommissarin Pia Korittki aus Lübeck hat Almstädt echt einen Erfolg gelandet. Ich bin ein großer Fan der reihe

    Antworten
  • bin ein großer fan von almstädt!

    Antworten
  • Super Seite, ich würde mich jedoch freuen, wenn ihr noch ein paar mehr Informationen zu den einzelnen Werken schreiben könntet.
    Worum geht es genau im ersten Buch Kalter Grund?
    LG Jutta

    Antworten
  • Ostseeangst heute zu ende gelesen. Wisst ihr, ob da im jahr 2020 noch ein neues Werk kommt?
    LG, Franzi

    Antworten

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü