Die Bücher von Fred Vargas in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Fred Vargas:

Geburtsjahr: 1957 | Geburtsort: Paris

Hinter dem Namen Fred Vargas steckt die französische Schriftstellerin und Historikerin Frédérique Audoin-Rouzeau. Sie wurde 1957 in Paris geboren und durch ihre Kriminalromane um den Kommissar Jean-Baptiste Adamsberg bekannt. In wissenschaftlichen Kreisen ist sie vor allem für Ihre Werke über die Pest bekannt. Für Ihre Polizeiromane erhielt sie dreimal den international Dagger Award der Crime Writers Association. Vargas ist die erste Autorin, der diese Ehre erwiesen wurde. Für ihre äußerst seltene, dreifache Auszeichnung wurde ihr Übersetzer ebenfalls jedes Mals mit ausgezeichnet.

Um von ihrem Beruf als Akademikerin entfliehen zu können und sich nach getaner Arbeit entspannen zu können, erschuf sie die Polizeiromane, für die sie heute so bekannt ist. Diese sind unterteilt in die Reihen »Die drei Evangelisten«, »Adamsberg« und weitere, eigenständige Werke. Bereits zwei ihrer Bücher wurden verfilmt und in Kinos ausgestrahlt, während weitere Romane als Hörbücher veröffentlicht worden sind.

Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin arbeitet sie als Archäologin bei einer französischen Forschungsorganisation. Zuletzt verfasste Vargas ein Sachbuch zum Klimawandel, das in Frankreich ein Bestseller wurde.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Fred Vargas in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Meine Buchempfehlung: Der Zorn der Einsiedlerin..

Der Zorn der Einsiedlerin ist ein Kriminalroman der mit dem deutschen Krimipreis ausgezeichneten Autorin Fred Vargas aus dem Jahr 2018. Nach mehreren Todesfällen im Süden Frankreichs übernimmt Adamsberg die Ermittlungen. Zwar heißt es erst, die Toten seien dem Biss einer giftigen Spinne erlegen, doch ist das Gift der Spinnen nicht ausreichend, um einen erwachsenen Mann zu töten. Die Spur führt den etwas skurrilen Ermittler in ein Waisenhaus bei Nîmes. Dort lebte eine kleine Gruppe von Jungen in den 1940er-Jahren. Adamsberg verlässt sich bei seinen Nachforschungen stets auf seine Intuition und sein Gespür für Menschen. Teilweise ein surrealer Roman, der von der ersten Seite an die Leser fesselt.

Aktuelle Bücher

Die Nacht des Zorns (2020)

Beliebte Bücher

Fliehe weit und schnell (2008)
Der vierzehnte Stein (2006)
Die dritte Jungfrau (2010)
Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord (1999)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Fred Vargas gefallen?


 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Fred Vargas: Reihenfolgen der Bücher  

Kehlweiler und die Evangelisten – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Marc, Lucien und Mathieu sind junge Kunsthistoriker und Freunde. Doch so sehr die drei Männer sich freundschaftlich schätzen, so sehr verachten sie die berufliche Tätigkeit des jeweils anderen, denn diese lässt verschiedene Ansichten zu. Als die drei arbeitslosen Historiker plötzlich entdecken, dass ihre schöne Nachbarin spurlos verschwunden ist, begeben sich die Männer auf die Suche und werden so unfreiwillig zu Kriminalisten.
Durch eigensinnige Methoden werden aus den Kunsthistorikern wissenschaftliche Mitarbeiter, die fortan beruflich auf einem völlig neuen Gebiet tätig sind und spannende Verbrechen aufdecken. Aberwitzige Charaktäre, spannende Fälle und ein außergewöhnlicher Humor machen die drei humorvollen Bände um die arbeitslosen Kunsthistoriker so enorm beliebt bei allen Fans. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Fred Vargas, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1997

Adamsberg, Danglard und Camille – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Der Autor Fred Vargas hat den Kommissaren Jean-Baptiste Adamsberg ins Leben gerufen. Dieser ist zunächst im 5. und anschließend im 13. Arrondissement von Paris tätig. Besonders an seiner Person ist, dass der Kommissar nicht systematisch Nachdenken kann. Er versteht nicht, wie andere Menschen zu einem Ergebnis aus Gedankengängen kommen. Seine Vorgehensweise ist nicht typisch, da er weder die üblichen Ermittlungsmethoden noch auf Schnelligkeit setzt. Nichtsdestotrotz hilft ihm immer wieder seine Intuition, um schlussendlich den Tätern auf die Schliche zu kommen. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Fred Vargas, 11 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017

Mehr Informationen / Inhalte zum(r) Autor(in):


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Fred_Vargas

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü