Die Bücher von Friedrich Ani in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Friedrich Ani :

Geburtsjahr: 1959 | Geburtsort: Kochel am See

Friedrich Ani ist ein deutscher Drehbuchautor und Schriftsteller, der als Sohn eines syrischen Arztes 1959 in Kochel am See geboren wurde. Bereits nach dem Abitur schrieb Ani erste Hörbücher und Theaterstücke. Große Bekanntheit erlangt der Autor durch seine Kriminalromane um den Ermittler Tabor Süden. Seine Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und bis heute sieben Mal mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet. Heute lebt Ani zusammen mit seiner Frau Ina Jung in München.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Friedrich Ani in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Meine Buchempfehlung: Der namenlose Tage..

Jakob Franck ist seit zwei Monaten ein pensionierter Kriminalhauptkommissar. Er glaubt nun endlich ein Leben abseits der Toten beginnen zu können. In seiner Karriere als Kommissar ist er vor zwanzig Jahren einer Mutter sieben Stunden lang stumm zur Seite gestanden, als diese erfuhr das ihre 17-jährige Tochter nicht mehr am Leben ist. Mit dieser guten Tat wird Jakob nun wieder konfrontiert. Ihn kontaktiert Ludwig Winther, bei welchem es sich um den Vater des jungen Mädchens und den Ehemann ebendieser Mutter handelt. Obwohl mittlerweile zwei Jahrzehnte vergangen sind, glaubt der Vater noch immer nicht an den Selbstmord seiner Tochter. Zu diesem Ergebnis ist die Polizei nach ihrer Untersuchung gekommen. Doch Ludwig glaubt, dass seine Tochter ermordet wurde. Aus diesem Grund nimmt Jakob die Ermittlung wieder auf und versucht die Umstände aufzuklären. Dabei setzt Jakob auf seine Methode der „Gedankenfühligkeit“. Diese gilt als unübertroffen und unnachahmlich und zählt zu den kompliziertesten Varianten selbst die schwierigsten Fälle schlussendlich zu lösen.

Der namenlose Tag: Roman*
  • Ani, Friedrich (Autor)
  • 301 Seiten - 08.08.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Suhrkamp Verlag (Herausgeber)

Beliebte Bücher

Der namenlose Tag (2016)
Die unterirdische Sonne (2015)
All die unbewohnten Zimmer (2020)
Ermordung des Glücks (2017)
Süden (2012)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Friedrich Ani gefallen?

0
0
 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Bestseller Nr. 1 Letzte Ehre: Roman
Bestseller Nr. 3 All die unbewohnten Zimmer: Roman
Bestseller Nr. 4 Ermordung des Glücks: Roman

Friedrich Ani: Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Tabor Süden [21 Bücher, 1998-2018]

Der Vermisstenfahnder Tabor Süden durchläuft eine spannende Karriere vom Kommissar bis zum selbstständigen Privatdetektiv. Friedrich Anis Ermittler zeichnet sich durch seine besondere Wahrnehmung aus. Tabor Süden ist kein Mann großer Worte, stattdessen beobachtet er die Menschen und zieht seine Schlüsse daraus. Bei seiner Arbeit wird der Ermittler immer wieder mit den Schattenseiten der Gesellschaft konfrontiert. Friedrich Anis außergewöhnlicher Schreibstil beschreibt die Verbrechen stimmungsvoll und unheimlich realistisch. So überzeugt die Romanserie in über 20 Bänden nicht nur mit spannenden Kriminalfällen, sondern auch durch die Thematisierung schwieriger gesellschaftlicher Probleme.

 

Reihenfolge der Buchserie: Polonius Fischer [3 Bücher, 2006-2009]

 Polonius Fischer ist eine Literaturserie von Friedrich Ani, die im Jahr 2006 mit dem Buch “Idylle der Hyänen” startete. Polonius Fischer ist ein Ex-Mönch. Mittlerweile geht er als Kommissar verschiedenen Verbrechen nach: Aufgrund eines Unwetters spielen zwei Jungs in der Tiefgarage eines Hochhauses Fussball. Dort entdecken sie eine tote Frau im grünen Sommerkleid. Am Anfang deutet alles auf ein gewöhnliches Verbrechen zu sein. Doch plötzlich kommt es zu einem weiteren Mord.. 

 

Reihenfolge der Buchserie: Jonas Vogel [3 Bücher, 2007-2010]

»Mein Name ist Jonas Vogel. Ich jage Mörder, und ich bin blind.«

Mit seinem Orientierungssinn kann der Ermittler auf unbekannten Gebiet Verbrechen mit großer Bravour meistern. Seine räumliche Vorstellungskraft hat schon den ein oder anderen Kollegen während der Polizeiausbildung überrascht. Darüber hinaus besitzt er die Fähigkeit, Stimmen bis ins kleine Detail zu zerlegen. Durch sein besonderes Können hat er den Spitznamen “Der Seher” erhalten. Doch plötzlich hat er bei seiner Arbeit an einem neuen Fall einen weitreichenden Unfall. Jonas Vogel” ist eine Trilogie von Friedrich Ani, die mit dem eben beschriebenen Buch “Wer lebt, stirbt” begann. 

 

Reihenfolge der Buchserie: Jakob Franck [2 Bücher, 2015-2017]

Einzelwerke von Friedrich Ani >>

Weitere Jugendromane von Friedrich Ani:


Mehr Informationen / Inhalte zum Autor


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

    • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü