Die Bücher von Guy Gavriel Kay in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Guy Gavriel Kay:

Geburtsjahr: 1954

Guy Gavriel Kay ist ein kanadischer Schriftsteller, der 1954 zur Welt kam und nach der Schule Rechtswissenschaften und Philosophie studierte. In Zusammenarbeit mit dem Sohn des renommierten Autors J.R.R. Tolkien arbeitet er zusammen an der Redigierung des Buches Silmarillion. Seinen ersten eigenen Roman “The Summer Tree” publizierte Kay 1984 in der Reihe “Die Herren von Fionavar”. Charakteristisch für den Autor ist die Kombination von Elementen des Fantasy-Genres mit Bezug zu historischen Geschehnisse.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Guy Gavriel Kay in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Zuletzt erschienen:

  • Am Fluss der Sterne (2012)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Guy Gavriel Kay gefallen?

0
0

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund! LG, Jere.

Bestseller Nr. 1 Tigana
Bestseller Nr. 5 The Lions of al-Rassan

Guy Gavriel Kay : Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Herren von Fionavar

Buchreihe im Überblick: Autor: Guy Gavriel Kay, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 1986

Reihenfolge der Buchserie: Sarantium Zyklus

Buchreihe im Überblick: Autor: Guy Gavriel Kay, 4 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2000

Reihenfolge der Buchserie: Reich Kitai

Buchreihe im Überblick: Autor: Guy Gavriel Kay, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2012

Verwendete Quellen:

  • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü