Die Bücher von Haruki Murakami in richtiger Reihenfolge

Neuerscheinung 2021: Das Buch „Erste Person Singular“ erschien am 26. Januar. Finden*

Biografie zu Haruki Murakami :

Geburtsjahr: 1949 | Geburtsort: Kyoto

Haruki Murakami ist ein japanischer Schriftsteller, der 1949 in Kyoto geboren wurde. Schon in jungen Jahren begeisterte sich der Autor für westliche Literatur, was ihn dazu bewegte 1968 an der Waseda Universität Theaterwissenschaften zu studieren. Während dieser Zeit lernte er seine Frau Yoko, die er nach dem Studium heiratete. Nach eigenen Angaben nahm Murakami erstmal 1978 den Stift in die Hand, um mit dem Schreiben von Romanen zu beginnen.

Sein erstes Werk “Wenn der Wind sagt” erschien im darauffolgenden Jahr 1979. Der Autor gewann für seine Literatur zahlreiche internationale und japanische Preise und wurde vom Nachrichtenmagazin Times 2015 als eine der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt ausgezeichnet.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Haruki Murakami in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Meine Buchempfehlung: 1Q84..

Das Buch „1Q84“ wurde von Haruki Murakami verfasst. Die Handlung spielt im Jahre 1984. Die Frau Aomame ist mit zwei verschieden großen Ohren zu Welt gekommen. Bei einem gemütlichen Date mit einem Ölhändler zückt sie plötzlich eine Nadel und tötet diesen. Der Auftrag dahinter ist ganz klar: Auftragsmord aus Rache. Gleichzeitig soll der Hobby-Schriftsteller Tengo den Roman von Fukaeri überarbeiten. Die 17-Jährige hat einen originellen Text verfasst, welcher aber viel zu schlecht geschrieben ist, um einen Literaturnobelpreis zu erhalten. Aomame wundert sich, dass der Tod des Geschäftsmannes in keiner Zeitung ersichtlich ist. Sie ist sich nicht sicher, ob sie nicht in einer Parallelwelt lebt. Um die beiden Sphären zu unterscheiden, bezeichnet sie die unbekannte Welt als „1Q84“.

1Q84 (Buch 1, 2): Roman*
  • Murakami, Haruki (Autor)
  • 1024 Seiten - 10.09.2012 (Veröffentlichungsdatum) - btb Verlag (Herausgeber)

Aktuelle Bücher

Schlaf (2020)
Erste Person Singular (2021)

Beliebte Bücher

Die Chroniken des Aufziehvogels (2020)
Kafka am Strand (2009)
Südlich der Grenze, westlich der Sonne (2013)
Naokos Lächeln (2012)
1Q84 (2012)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Haruki Murakami gefallen?

+2
0
 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Bestseller Nr. 1 Erste Person Singular
Bestseller Nr. 2 Die Chroniken des Aufziehvogels: Roman
Bestseller Nr. 4 Kafka am Strand: Roman
Bestseller Nr. 5 Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede

Haruki Murakami: Reihenfolgen der Bücher  

Die Ermordung des Commendatore – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

 Ein junger Maler kommt bei einer planlosen Reise durch Japan in einem abgelegenen Haus unter, das im Besitz eines bekannten Künstlers steht. Dem Maler wird ein äußert lukratives Angebot unterbreitet – er soll das Porträt eines wohlhabenden Mannes namens “Wataru Menshiki” zeichnen. Nachdem er sich an die Arbeit macht, fällt es ihm zunehmend schwerer, den Mann auf dem Bild zu erfassen. Wer versteckt sich wirklich hinter Menshiki und warum passieren seit kurzer Zeit so viele übernatürliche Dinge in diesem Haus? Und was hat es mit dem Bild mit der Aufschrift „Die Ermorderung des Commendatore“ auf sich, das der Maler auf dem Dachboden gefunden hat? Erzählt werden die Bücher aus der Ich-Perspektive des Malers.

Obwohl die Geschichte in Japan in einem Buch erschienen ist, wurde sie hierzulande in zwei Teilen herausgegeben. Ganze 52 Euro muss man für den Erwerb der beiden Werke nun aufbringen. Es liegt nahe, dass der Verlag hier die eigenen wirtschaftlichen Interessen in den Vordergrund gerückt hat.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Haruki Murakami, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

Trilogie der Ratte – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

“Es geht um Selbstfindung, um Flirts. Denn noch besser als Bier schmeckt bekanntlich nur die Liebe. Murakami reduziert seine Geschichte ebenso aufs Wesentliche, wie seine Sprache.“ (Sebastian Hammelehle, Spiegel)

Das Buch “Wenn der Wind singt” war zugleich der Debütroman des Autors, dessen Übersetzung er lange Zeit unterbinden wollte. Obwohl das Buch in Japan bereits in den 70er Jahren des letzten Jahrhundert auf den Markt kam, erschien es hier erst 2015. Die Geschichte handelt von einem namenlosen Studenten, der seine Freizeit mit seinem Kommilitonen “Ratte”, einem Barkeeper und einem Mädchen mit vier Fingern verbringt. 

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Haruki Murakami, 4 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1994

1Q84 – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Die beiden in Tokio lebenden Hauptpersonen der Trilogie, Aomame und Tengo, werden aus unerklärlichen Gründen in die Parallelwelt 1Q84 versetzt. Zunächst scheint alles normal zu sein, bis die beiden Bekanntschaft mit den Little People machen. Dies sind Gnome, die die Weltordnung an sich reißen möchten und dazu eine bösartige Sekte gegründet haben. Tengo und Aomame kämpfen mit ihren Unterstützern Seite an Seite gegen die Little People und lernen sich dabei zu lieben. Leider werden sie während der Kämpfe getrennt, doch trotzdem bemerkt Aomame einige Zeit später, dass sie schwanger ist. Wie kann das sein? Die Little People stecken dahinter, und Tengo ist trotz seiner Abwesenheit der werdende Vater. Zum guten Ende gelingt es den Liebenden, in eine dritte Parallelwelt zu fliehen, wo sie als Familie neu anfangen wollen.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Haruki Murakami, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2010

Weitere Einzelwerke von Haruki Murakami in Reihenfolge sortiert >>

 “Blinde Weide, schlafende Frau” ist ein Einzelroman vom Schriftsteller Haruki Murakami aus dem Jahr 2007: Zwei verknallte Jugendliche beobachten im Zoo ein junges Känguru und erkennen in dessen Jugend sich selbst. Vor einem Bewerbungsgespräch gerät ein Mann mit einem Türsteher wegen des Kennwortes in einen Streit. Ein Nachtwächter trifft auf einen Geist und hat anschließend Angst vor Spiegeln. Ein Rollstuhlfahrer zieht einen Touristen in eine absurde Debatte über Messer. Die Erzählungen von Haruki Murakami sind gespickt mit absurden Geschichten und  Wundern, die einem noch lange nach dem Lesen im Kopf herumschwirren. 

 

Mehr Informationen / Inhalte zum Autor


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü