Die Bücher von Helga Glaesener [Klara Holm & Tomke Schriever] in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Helga Glaesener :

Geburtsjahr: 1955 | Geburtsort: Oldenburg

Helga Glaesener ist eine deutsche Schriftstellerin, die 1955 in Oldenburg das Licht der Welt erblickte. Die Autorin studierte nach der Schulzeit Mathematik und Informatik, beendete das Studium allerdings nie. Ihr ersten Versuche als Schriftstellerin startete sie 1989. Obwohl viele Verleger ihre Werke nicht publizieren wollte und sie mehrfach eine Absage erhielt, gab sie nicht auf und versuchte sich an neuen Geschichten. Schließlich gelang ihr mit „Die Safranhändlerin“ der internationale Durchbruch. Das Buch wurde binnen kürzester Zeit in mehreren Ländern zu einem Bestseller. Ihr literarisches Genre umfasst Fantasybücher, klassische Romane als auch Kriminalgeschichten, die sie vornehmlich unter dem Namen „Klara Holm“ veröffentlicht.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Helga Glaesener in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Beliebte Bücher

Das Erbe der Päpstin (2020)
Die Safranhändlerin (2009)
Die Hexe und der Leichendieb (2012)
Das Seehospital (2019)
Die Vergolderin (2012)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Helga Glaesener gefallen?

0
0

 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Helga Glaesener: Reihenfolgen der Bücher  

Safran Saga – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Helga Glaesener, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2004

Die Toskana Trilogie – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Helga Glaesener, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2009

Die Thannhäuser Trilogie – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Der gewitzte Minnesänger Mack ist ein alter Schwerenöter, der bei den Frauen eindeutig mehr Erfolge verbuchen kann als bisher auf dem Schlachtfeld. Ein uralter Stein, der Mack durch Zufall in die Hände gerät, macht ihn dennoch zum unfreiwilligen Helden unzähliger Abenteuer und Intrigen. Denn das alte Artefakt ist durch und durch böse und kann großes Unheil anrichten, wenn es nicht bald zerstört wird. Die heilige Inquisition will Mack jedoch von der Zerstörung des Steines abhalten und dessen Macht für sich selbst beanspruchen. Gelingt es Mack am Ende dieser historischen Fantasy-Trilogie, seinen Häschern zu entfliehen und den Stein ein für alle mal zu vernichten?

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Helga Glaesener, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2005/table>

Einzelwerke unter dem Namen Tomke Schriever [2 Bücher]:

Einzelwerke unter dem Namen Klara Holm [3 Bücher]:

Weitere Einzelwerke ab 2004:


Mehr Informationen / Inhalte zum Autor
>


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü