Die Bücher von James Ellroy in richtiger Reihenfolge

Biografie zu James Ellroy

James Ellroy blickt heute auf ein bewegtes Leben mit Höhen und Tiefen zurück. Seine ersten dreißig Lebensjahre waren von etlichen Niederschlägen geprägt. Der US-amerikanische Schriftsteller kam am 4. März 1948 als Lee Earle Ellroy zur Welt. Er wuchs in einem verhältnismäßig armen Elternhaus auf, seine Mutter arbeitete als Krankenschwester, sein Vater verdingte sich als Buchmacher. Ellroy war gerade zarte 6 Jahre alt, als seine Eltern den Entschluss fassten, getrennte Wege zu gehen. Die Scheidung riss ein erstes Loch in das Leben des kleinen James. Fortan hatte er keinen festen Wohnsitz mehr, mal lebte er bei seinem Vater, mal bei der Mutter. 1958 folgte dann die nächste Tragödie: Ellroys Mutter wird Opfer eines Sexualverbrechens und stirbt.

In den Folgejahren hielt sich Ellroy oft bei seinem Vater auf, der zunehmend am Rande der Gesellschaft lebte und gesundheitlich sehr eingeschränkt war. Nach dem Ableben seines Vaters Mitte der 1960er Jahre – Ellroy hatte nun beiden Elternteile verloren – gerät sein Leben endgültig aus dem Gleichgewicht. Er kommt immer häufiger mit dem Gesetz in Konflikt, lebt auf der Straße und wird drogenabhängig. Zeitweise muss er sogar hinter Gittern. Erst ein Lungenabszess, der ihm beinahe das Leben gekostet hätte, sorgte dafür, dass er sein Leben allmählich veränderte. Ellroy begann seine Alkoholsucht zu bekämpfen und mit einem ersten Job auf Golfplätzen etwas Geld zu verdienen. Zu dieser Zeit entstand übrigens auch sein erster Roman „Browns Requiem“. Heute zählt James Ellroy zu den ganz Großen der literarischen Krimi-Welt. Allein hierzulande gewann er fünfmal den Deutschen Krimipreis. Darüber hinaus wurden mehrere seiner Bücher für die Leinwand adaptiert.

Lesetipp: Die schwarze Dahlie 

 Blucky Bleichert und Lee Blanchard vom Police Department in Los Angeles stehen vor dem wohl größten Fall ihrer Karriere. Auf einem abgelegenen Anwesen findet man den perfide hingerichteten Körper einer jungen Frau. Das schreckliche Verbrechen zieht seine Kreise und führt zu einer nie dagewesenen Verbrecherjagd. Ob die beiden Cops den Täter dingfest machen werden? 

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von James Ellroy gefallen?


James Ellroy: Reihenfolgen der Bücher  >

Erstes L.A.-Quartett - alle Veröffentlichungen in richtiger Reihenfolge >

Band / JahrTitelMehr erfahren*
1 / Das schwarze Dahlie Thalia | Medimops
2 / Blutschatten Thalia | Medimops
3 / L. A. Confidential Thalia | Medimops
4 / White Jazz Thalia | Medimops
Informationen im Überblick: Autor/in: James Ellroy, 4 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht:

Zweites L.A. Quartett - alle Veröffentlichungen in richtiger Reihenfolge >

Band / JahrTitelMehr erfahren*
1 / Perfidia Thalia | Medimops
2 / Jener Sturm Thalia | Medimops
Informationen im Überblick: Autor/in: James Ellroy, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht:

Lloyd Hopkins - alle Veröffentlichungen in richtiger Reihenfolge >

Band / JahrTitelMehr erfahren*
1 / Blut auf dem Mond Thalia | Medimops
2 / In der Tiefe der Nacht Thalia | Medimops
3 / Hügel der Selbstmörder Thalia | Medimops
Informationen im Überblick: Autor/in: James Ellroy, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht:

Underworld USA - alle Veröffentlichungen in richtiger Reihenfolge >

Band / JahrTitelMehr erfahren*
1 / Ein amerikanischer Thriller Thalia | Medimops
2 / Ein amerikanischer Albtraum Thalia | Medimops
3 / Blut will fließen Thalia | Medimops
Informationen im Überblick: Autor/in: James Ellroy, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht:

Einzelwerke - alle Veröffentlichungen in richtiger Reihenfolge >

Band / JahrTitelMehr erfahren*
1 / Browns Grabgesang Thalia | Medimops
2 / Heimlich Thalia | Medimops
3 / Stiller Schrecken Thalia | Medimops
4 / Die Rootharrige Thalia | Medimops
5 / Crime Wave. Auf der Nachtseite von L.A. Thalia | Medimops
6 / Hollywood. Nachtstücke Thalia | Medimops
7 / Endstation Leichenschauhaus Thalia | Medimops
8 / Der Hilliker-Fluch Thalia | Medimops

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü