Die Bücher von Jay Asher in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Jay Asher:

Geburtsjahr:  1975 | Geburtsort: Kalifornien

Seit er denken kann, spielt die Kunst und Kreativität in seinem Leben eine wichtige Rolle: Jay Asher wurde Mitte der 70er Jahre in Kalifornien geboren. Schon früh fand er Gefallen am Musizieren und Schreiben, was vor allem seine Eltern begeisterte, die die Leidenschaften ihres Sprösslings fortan förderten.

Obwohl sich Asher nach seinem Schulabschluss zunächst gegen ein künstlerisches Studium entschied, verlor seine Liebe zum geschriebenen Wort auch im Laufe der Studienjahre nicht an Glanz. Während eines Literaturseminars in der Uni schrieb Asher sein erstes Kinderbuch. Irgendwann wollte er nichts mehr anderes tun, als sich der Schriftstellerei zu widmen und so fasste er den Entschluss, sein Studium abzubrechen. Nebenher verdiente er sich seinen Lebensunterhalt als Schuhverkäufer, Bibliothekar und Buchhändler.

Eines Tages suchte Asher ein Museum auf, wo er Inspiration für seinen ersten Jugendthriller fand. In Amerika kam sein Erstlingswerk 2007 unter dem Titel “Thirteen Reasons Why” auf den Markt, wo es sich gleich mal ein ganzes Jahr auf den Bestsellerlisten der New York Times einnistete. Und auch fernab der amerikanischen Staatsgrenzen wurde seine Arbeit von jungen Lesern frenetisch gefeiert. Das Buch wurde insgesamt in 37 Ländern verkauft und kam hierzulande unter dem Namen “Tote Mädchen lügen nicht” auf den Markt. In späteren Jahren wurde daraus auch eine dreizehnteiligen Fernsehserie entwickelt, an der unter anderem auch Selena Gomez beteiligt war. Seit 2016 kann man die gleichnamige Serie auf Netflix schauen.

Der verheiratete und in Kalifornien lebende Autor ist das dafür bekannt, dass er einen engen Kontakt zu seinen jungen Fans pflegt. In Amerika hat er häufig Interviews mit verschiedenen Rundfunkanstalten geführt und an Veranstaltungen in Schulen, Buchläden und Bibliotheken teilgenommen. Nach eigener Aussage würde ihm der ständige Austausch mit seinen Lesern noch größere Freude bereiten, als hinter dem Schreibtisch zu sitzen und Bücher zu verfassen.

Die eindrucksvolle Karriere des Autors wurde in den letzten Jahren leider auch immer wieder von Negativschlagzeilen überschattet. Gegen Asher wurden Vorwürfen sexueller Belästigung erhoben, sodass er von der Gesellschaft für Kinderbuchautoren und Illustratoren ausgeschlossen wurden. Im Gegenzug erklärte er, dass er die Gruppe selbst verlassen habe und man ihm zuvor noch mitgeteilt habe, dass gegen ihn keine Anschuldigungen vorlägen.

Meine Buchempfehlung: 

Eines Tages kommt Clay Jensen nach dem Schulunterricht nach Hause und entdeckt ein Paket voller Kassetten. Er legt eine davon in ein altes Kassengerät und hört plötzlich seine ehemalige Klassenkameradin Hannah Baker reden. Hannah, an die er sein Herz verloren hatte. Hannah, die vor wenigen Wochen Suizid begangen hat. Mit ihren Worten im Ohr zieht Clay nun durch die Nacht, und was er von ihr mitgeteilt bekommt, lässt ihn keine Luft mehr bekommen: Es waren genau dreizehn Gründe, die dafür gesorgt haben, dass sie sich umgebracht hat. Dreizehn Personen, die daran beteiligt waren. Und eine davon war auch Clay.. Das Buch wird für Jugendliche ab 13 Jahren empfohlen und umfasst 288 Seiten.

Recherchierte Reihenfolge(n)

Beliebte Bücher

Wir beide, irgendwann (2014)
Dein Leuchten (2018)
Tote Mädchen lügen nicht (2009)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Jay Asher gefallen?

0
0

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Bestseller Nr. 1 Tote Mädchen lügen nicht
Bestseller Nr. 3 Dein Leuchten
Bestseller Nr. 4 Wir beide, irgendwann: Roman

Jay Asher: Reihenfolgen der Bücher  >

Weitere Einzelwerke von Jay Asher in Reihenfolge sortiert >>


Mehr Informationen / Inhalte zum/r Autor/in:
 


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü