Die Bücher von Jean M. Auel in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Jean M. Auel:

Geburtsjahr: 1936 | Geburtsort: Chicago, Illinois

Nach ihrem Studium an mehreren Universitäten, arbeitete die heutige Schriftstellerin Jean M. Auel als Platinen-Designerin, als technische Autorin und als Kreditmanager. Ihren ersten historischen Roman „Ayla und der Clan des Bären“ (auch verfilmt) erweiterte sie mit dem Erdenkinder-Zyklus, indem ein  friedliches Nebeneinander moderner Menschen und des Neandertalers Ayla geschildert wird. In all ihren Werken, mit einer Gesamtauflage von 34 Millionen Exemplaren, wird die Ausgrenzung Andersartiger, Rassismus und Verständigungsprobleme zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft thematisiert.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Jean M. Auel  in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Meine Buchempfehlung: Kinder der Erde

Durch ein Erdbeben verliert das kleine Mädchen Ayla ihre gesamte Sippe. Alleine irrt sie durch die Wildnis der vorzeitlichen Erde, wo Schnee und Eis ein Großteil Europas bedecken. Nach dem Angriff eines Höhlenlöwen wird sie von dem „Clan des Bären“ schwer verletzt gefunden, wo sie von Iza, der Medizinfrau des Clans, aufgenommen wird.
Je weiter sie heranwächst, desto deutlicher wird, dass Ayla anders ist als der Rest des Clans; sowohl äußerlich, als auch ihr Wesen und ihre Art zu denken.
So bleibt sie stets eine Außenseiterin in der Gruppe und wird schließlich von Iza in der Heilkunst ausgebildet. Sie selbst bringt sich, trotz des Wissens, dass es Frauen unter Todesstrafe verboten ist, das Jagen mit der Steinschleuder bei und muss mit schwerwiegenden Konsequenzen rechnen, als ihr Geheimnis entdeckt wird.

Ayla und der Clan des Bären*
  • FSK 16
  • Daryl Hannah, Pamela Reed, James Remar (Schauspieler)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

Recherchierte Reihenfolgen:

Beliebte Bücher

Ayla und der Clan des Bären (2002)
Ayla und das Tal der Pferde (2015)
Ayla und die Mammutjäger (2002)
Ayla und das Tal der Großen Mutter (2002)
Ayla und der Stein des Feuers (2003)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Jean M. Auel  gefallen?

+1
0
 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Jean M. Auel: Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Ayla – Die Kinder der Erde [6 Bücher, 1986-2011]

Ayla – Die Kinder der Erde der US-amerikanischen Autorin Jean M. Auel ist eine fiktive prähistorische Geschichte. Die Serie umfasst sechs Bände. Die Bücher verkauften sich weltweit millionenfach und wurde in 30 Sprachen übersetzt. Die Autorin wurde insbesondere nach dem Erscheinen des zweiten Bandes weltberühmt. Die Geschichten spielen vor 30 000 Jahren und erzählen von einer möglichen Begegnung zwischen den Neandertalern und den Cro-Magnon-Menschen. Weiterlesen >

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jean Marie Auel, 6 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2011

Mehr Informationen / Inhalte zum Autor


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

    • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü