Die Bücher von Jim Butcher in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Jim Butcher :

Geburtsjahr: 1971 | Geburtsort: Independence

Der renommierte Autor Jim Butcher erlangte mit seiner Buchserie „Dresden Files“ und „Codex Alera“ weltweite Bekanntheit. Nachdem er die Highschool beendet hatte, studierte Butcher zunächst Englisch Literatur. Hinterher arbeitete er als Englischlehrer, wobei er gleichzeitig das erste Werk für die Reihe Dresden Files verfasste.  Das neuste Werk, welches 2020 erscheint, trägt den Namen „Friedensgespräche“. Dank des großen literarischen Erfolgs kann Butcher seinen Lebensunterhalt mittlerweile vollständig aus der Tätigkeit als Autor beziehen.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Jim Butcher in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Zuletzt erschienen:

  • Friedensgespräche (2018)

Umfrage

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Jim Butcher gefallen?

0
Wir freuen uns auch über Ihre Meinung im Kommentarbereich.

Bücher entdecken

Bei Uns finden Sie kostenlose E-Books sowie Bücherserien geordnet nach Ihrer Wunschkategorie und mit Ihren Lieblingsautoren.

Jim Butcher : Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Harry Dresden Files [16 Bücher, 2000-2018]

Reihenfolge der Buchserie: Codex Alera [6 Bücher, 2009-2012]

Mehr Informationen / Inhalte zum Autor


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü