Die Bücher von Joachim Meyerhoff in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Joachim Meyerhoff :

Geburtsjahr: 1967 | Geburtsort: Hamburg

Der Schauspieler und Autor Joachim Meyerhoff wurde 1967 als Sohn eines Arztes in Hamburg geboren. Nach einem Auslandsaufenthalt in den USA absolvierte er das Abitur und hinterher eine Schauspieler-Ausbildung in München. Seine eigene Biografie verfasste Meyerhoff in der Buchreihe „Alle Toten fliegen hoch“. 2011 veröffentlichte er den gleichnamigen Debütroman.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Joachim Meyerhoff in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Meine Buchempfehlung: Alle Toten fliegen hoch

Der Ich-Erzähler von Joachim Meyerhoff berichtet von seinem Auslandjahr in den Vereinigten Staaten. Mit achtzehn behauptete dieser ein Basketballstipendium bekommen zu haben, obwohl seine Großeltern für die Kosten aufkommen mussten. Sein Ziel ist es einen der begehrten Plätze bei einer Gastfamilie zu erhalten. Schon beim Auswahlgespräch in Hamburg bemerkt er, dass sich seine Vorstellungen nicht mit der Realität decken. Im Fragebogen, welchen er zunächst ausfüllen musste, gibt er sich als genügsam, naturbegeistert und streng religiös. Deshalb landet er schlussendlich in Laramie, Wyoming wo er von Pferden, Prärie und den Rocky Mountains umgeben ist. Der befürchtete Kulturschock bleibt zunächst aus, da der Stundenplan sehr abwechslungsreich ist. Doch als die Basketballsaison beginnen soll, wird er wieder nach Norddeutschland zurückgerufen. Mit der Rückreise stürzt er in eine Trauer, welche nur mit einer erneuten Reise in die Vereinigten Staaten geheilt werden kann.

Alle Toten fliegen hoch Teil 1: Amerika. Roman*
  • Meyerhoff, Joachim (Autor)
  • 336 Seiten - 14.02.2013 (Veröffentlichungsdatum) - KiWi-Taschenbuch (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolgen:

Beliebte Bücher

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war (2015)
Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke (2017)
Die Zweisamkeit der Einzelgänger (2019)
Hamster im hinteren Stromgebiet (2020)
Alle Toten fliegen hoch (2015)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Joachim Meyerhoff gefallen?

0
0
 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Joachim Meyerhoff: Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Alle Toten fliegen hoch [4 Bücher, 2011-2017]

Die Leben der Protagonisten in „Alle Toten fliegen hoch“ ist geprägt von Verlust und Sehnsucht, Erinnerung und Selbstironie. Denn sowohl als Sohn eines Direktors für Kinder- und Jugendpsychiatrie, als angehender Schüler an einer Schauspielschule oder auch als Gastschüler in dem schillernden Amerika der 80er-Jahre scheinen es immer wieder diese Themen zu sein, die ihre Gemüter bewegen. Dennoch gelingt es ihnen, ein persönliches Refugium zu finden, dass ihnen die Freiheit gibt, sich zu entwickeln. Nur sind es letztlich immer wieder herbe Verluste, die sie mitten aus ihrem neuen Alltag reißen und sie vor eine schwierige Entscheidung stellen: Wie soll mit dem Verlust umgegangen werden? Ist es einzig der Schritt zurück in ihr altes Leben, der aus dem Strudel an Gefühlen heraushelfen kann?

 


Mehr Informationen / Inhalte zum Autor


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

    • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü