Die Bücher von John G. Hemry [Jack Campbell] in richtiger Reihenfolge

Biografie zu John G. Hemry

Geburtsjahr: 1956

Der erfolgreiche Schriftsteller John G. Hemry wurde am 14. April 1965 geboren. Er kam als Sohn eines Armeeangehörigen zur Welt. Durch den Beruf seines Vaters kam Campbell schon in jungen Jahren viel umher. Sowohl in Kalifornien, San Diego als auch Florida lebte er temporär. Er brachte 1974 erfolgreich die Highschool zu Ende und besuchte eine amerikanische Marineakademie. Seine schriftstellerisches Talent demonstrierte er erstmals 1997 mit einer Kurzgeschichte namens “One small spin”. Sporen in der internationalen Literaturwelt erwarb Hemry dann mit seiner Serie “Die verschollene Flotte”. Er ist stolzer Vater dreier Kinder und derzeit in Maryland sesshaft. Seinen Debütroman publizierte er im Lebensalter von 41 Jahren. Der literarische Durchbruch gelang ihm mit der Buchreihe „Die verschollene Flotte, die er unter dem Pseudonym Jack Campbell veröffentlichte.

Pseudonym(e)

Jack Campbell

Beliebte Bücher

Black Jack (2010)
Fluchtpunkt Ixion (2011)
Der Hinterhalt (2011)
Furchtlos (2009)
Gearys Ehre (2011)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von John G. Hemry gefallen?


John G. Hemry : Reihenfolgen der Bücher  >

Verschollene Flotte – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jack Campbell, 11 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2015

Die verlorenen Sterne – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jack Campbell, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2007

Reihenfolge der Buchserie: Ethan Stark [3 Bücher, 2000-2002]

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü