Die Bücher von Jonathan Franzen in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Jonathan Franzen

Buchautor Jonathan Franzen wurde in Western Springs, Illinois als Sohn einer schwedisch-osteuropäischen Einwandererfamilie geboren. Er wuchs in einer wohlhabenden Gegend in einem Vorort von St. Louis, Missouri, auf. Schon damals scheint er ein recht cleverer Junge gewesen zu sein. Er schloss das College mit hohen Auszeichnungen ab, darunter auch eine für das Fach Deutsch. Im Rahmen seines Studiums verbrachte er ein akademisches Auslandsjahr in München. Hier traf er auf den Autor Michael A. Martone, auf dem die Figur des Walter Berglund in seinem Roman „Freiheit“ basiert.

Nach seinem Aufenthalt in München wollte Franzen die deutsche Hauptstadt erkunden. Er studierte mit einem Stipendium in Berlin, bevor er mit seiner Frau nach Somerville, Massachusetts, zog, um seine Karriere als Schriftsteller voranzutreiben. Heute zählt er zu den meistgelesenen und erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. So gelang es ihm auch, als erster Autor seit Stephen King auf das Cover des Time Magazine zu kommen. In den letzten Jahren hat sich Franzen zudem einen Namen gemacht als jemand, der seine ehrliche Meinung zu Social-Media, der Selbstzerstörung der USA und anderen sozialkritischen Themen äußert.

Lesetipp: Freiheit

Der Roman „Freiheit“ erreichte besonders große Aufmerksamkeit und wurde mit Preisen überhäuft. Erzählt wird die Geschichte der Familie Berglund, die zu Beginn ein scheinbar perfektes Leben in einem Vorort der Mittelschicht führt. Patty ist die charmante und junggebliebene Ehefrau von Walter, der als Rechtsanwalt sehr erfolgreich ist. 

Doch nach und nach beginnt die Fassade zu bröckeln und die Familie wird immer unglücklicher. Zuerst zieht Sohn Joey zu einem Mädchen in der Nachbarschaft und rebelliert gegen die eigene Mutter. Danach erfahren die LeserInnen mehr über Patty aus ihrer eigenen Sicht, denn auf Anraten einer Therapeutin schreibt sie ihre Autobiografie. Zum Schluss wartet die Geschichte dann mit einigen Überraschungen auf. Franzen hält mit seinem Roman der Gesellschaft einen Spiegel vor und zeigt die ungeschminkte Wahrheit der idyllischen Vorstadt-Familie.

Freiheit: Roman *
  • Franzen, Jonathan (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Jonathan Franzen gefallen?


Jonathan Franzen: Reihenfolgen der Bücher  >

Einzelwerke - alle Veröffentlichungen in richtiger Reihenfolge >

Band / JahrTitelMehr erfahren*
1 / 1988 Die 27ste Stadt Thalia | Medimops
2 / 1992 Schweres Beben Thalia | Medimops
3 / 2001 Die Korrekturen Thalia | Medimops
4 / 2002 Anleitung zum Alleinsein Thalia | Medimops
5 / 2006 Die Unruhezone Thalia | Medimops
6 / 2007 Are we feeling better now? Thalia | Medimops
7 / 2010 Freiheit Thalia | Medimops
8 / 2012 Weiter weg Thalia | Medimops
9 / 2013 Das Kraus-Projekt - Aufsätze von Karl Kraus Thalia | Medimops
10 / 2015 Unschuld Thalia | Medimops
11 / 2018 Das Ende vom Ende der Welt Thalia | Medimops
12 / 2019 Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen? Thalia | Medimops
13 / 2021 Crossroads Thalia | Medimops

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü