Die Bücher von Kerstin Gier in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Kerstin Gier

Geburtsjahr: 1966 | Geburtsort: Bergisch Gladbach

Wenn man schon als kleines Mädchen einen Traum hat und dafür viele Jahre hart arbeitet, ist der Erfolg nur eine Frage der Zeit. Dies zeigt die Karriere von Kerstin Gier, die sich schon in jungen Jahren eine Laufbahn als Autorin ausmalte.

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Gier wurde 1966 in Bergisch Gladbach geboren und lebt heute mit ihrer Familie in Kürten, einer Gemeinde in Nordrhein-Westfalen. Die erfolgreiche Autorin schreibt vor allem fantastische Jugendbücher und Frauenliteratur, die sich auch im internationalen Raum großer Beliebtheit erfreuen. In Amerika konnte sie insbesondere mit dem Buch „Rubinrot“ eine große Leserschaft gewinnen. Einige ihrer Bücher brachte sie unter den Pseudonymen Jule Brand und Sophie Berard heraus.

Nach der Schulzeit an einem Gymnasium studierte Gier zunächst Anglistik, Germanistik und Musikwissenschaften. Später wechselte sie die Studienrichtung und entschied sich für Betriebspädagogik und Kommunikationspsychologie. Anschließend wurde sie in verschiedenen Berufen tätig, eine Zeit lang arbeitete sie als Sekretärin.

Schon als kleines Kind hatte sich Gier in in den Kopf gesetzt, einmal Schriftstellerin zu werden. Erfüllt hat sie sich diesen Wunsch erst 1996 mit ihrem Debütroman “Männer und andere Katastrophen”. Das Buch wurde drei Jahre nach der Veröffentlichung mit Heike Makatsch als Protagonistin verfilmt.

Inzwischen hat die mit dem DeLiA-Award ausgezeichnete Autorin das Schreiben zu ihrem Hauptberuf gemacht und Millionen Bücher verkauft, die Leser auf der ganzen Welt verzaubern. Angesichts der Tatsache, dass Frau Gier in den letzten Jahren äußerst produktiv war, ist davon auszugehen, dass sie auch in naher Zukunft viele weitere Bücher auf den Markt bringen wird.

Wer sich für ein Buch von Kerstin Gier entscheidet, darf sich auf Spannung und Unterhaltung bis zur letzten Seite freuen. Die Autorin hat in den vergangenen Jahren einige Reihen veröffentlicht, mit denen sie mehrfach bewiesen hat, Leser in ihren Bann ziehen zu können. Besonders viele Bücherwürmer sprach sie mit der “Mütter-Mafia”-Serie an, in der sie die modernen und perfektionistischen “Bilderbuch-Mütter” auf die Schippe nimmt. Neben ihrer Unterhaltungsliteratur für junge und alte Frauen überzeugt sie allerdings auch mit Serien wie der “Edelstein-Trilogie”. Hier setzt sie auf die Kombination fantastischer und mystischer Elemente und lässt so die Herzen junger Leser und Leserinnen höher schlagen. 

 

Lesetipp: Wolkenschloss..

Die siebzehnjährige Fanny arbeitet im Wolkenschloss, einem alten Grandhotel in den Schweizer Bergen. Berühmt für seinen Silvesterball, zieht es Gäste aus aller Welt an. Sie erwarten einen luxuriösen Aufenthalt und so hat das Personal alle Hände voll zu tun. Doch viele Gäste scheinen nicht das zu sein, was sie auf den erst Blick vorgeben. Fanny gerät von Neugier getrieben in ein Abenteuer voller Geheimnisse und Magie. Der Leser wird Zeuge von lustigen Missgeschicken und auch ein bisschen Liebe darf nicht fehlen. „Das Wolkenschloss“ von Kerstin Gier ist ein Buch mit Charm und Witz, das den Leser mit Spannung in den Bann zieht..

Wolkenschloss: Roman *
Gier, Kerstin (Autor)

Ein zweiter Lesetipp: Silber..

Liv Silber ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, wären da nicht ihre lebendigen und in letzter Zeit sehr unheimlichen Träume. Besonders ein ganz bestimmter Traum beunruhigt Liv zutiefst, da die in ihm vorkommenden Jungs, die ein gruseliges Ritual auf einem Friedhof abhalten, ihr auch im echten Leben über den Weg laufen. Sie gehen mit Liv zur Schule. Sehr verstörend ist außerdem, dass diese vier Jungs Dinge über Liv zu wissen scheinen, die sie nur in ihren Träumen preisgegeben hat. Wie kann das sein? Liv macht sich auf die Suche nach einer Antwort und entdeckt Erstaunliches…

Silber - Das dritte Buch der... *
Gier, Kerstin (Autor)
[/us_iconbox]

Beliebte Bücher

Rubinrot (2014)
Saphirblau (2015)
Das erste Buch der Träume (2019)
Liebe geht durch alle Zeiten (2010)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Kerstin Gier gefallen?


 

Kerstin Gier: Reihenfolgen der Bücher  >

Edelstein / Liebe geht durch alle Zeiten – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Kerstin Gier, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2010

Judith Raabe – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Kerstin Gier, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1998

Mütter-Mafia – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Kerstin Gier, 4 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2011

Silber – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Kerstin Gier, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2015

Kati und der Teufel – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jule Brand, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2001

Matilda, Franziska und Caroline – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Einzelwerke nach Pseudonymen – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Unter dem Namen Kerstin Gier:

Unter dem Pseudonym Sophie Berard:

Unter dem Pseudonym Jule Brand:

Menü