Die Bücher des Autors Lee Child in richtigen Reihenfolgen

Biografie:

Geburtsjahr: 1954 | Geburtsort: Coventry

Wenn der Name Lee Child fällt, müssen die meisten gleich an eine weltbekannte Romanfigur denken: Jack Reacher. Die Bücher um den gefeierten Romanhelden wurden sage und schreibe 60 Millionen Mal verkauft. Sein Erfinder, Lee Child, wurde 1954 in Coventry, ziemlich genau in der Mitte Englands, geboren. Er wuchs in Birmingham auf und studierte er an der juristischen Fakultät in Sheffield.  

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Nach eigenem Bekunden war Child schon als kleiner Junge von der geschriebenen Sprache fasziniert. Vor allem Enid Blyton und Alistair MacLean konnten dem geistreichen kleinen Mann ein breites Lächelns ins Gesicht zaubern.

Beruflich arbeitete Child nach einer kurzen Tätigkeit am Theater viele Jahre für die Fernsehgesellschaft Granada Television. Nachdem ihm dort die Kündigung überreicht wurde, entdeckte er das Schreiben für sich. Er begriff die Entlassung nicht – wie es höchstwahrscheinlich die meisten getan hätten – als eine Lebenskrise, sondern als eine große Chance. Also ging er in den nächsten Landen, um sich dort für sechs Pfund Papier und Bleistift zu kaufen. Kurz darauf saß er am Schreibtisch, um seinen ersten Erfolgsroman „Killing Floors“ zu Papier zu bringen. Es entstand ein Agenten-Thriller und das erste Buch um den Helden Jack Reacher. 

Reacher ist ein ehemaliger Militärpolizist. Er wird von einem starken Gerechtigkeitssinn angetrieben und wandert wie ein Vagabund durch Georgia. Sein erster Fall beginnt damit, dass er auf der Suche nach seiner Identität plötzlich des Mordes beschuldigt wird. Die Thriller um Lees Protagonisten wurden unter dem gleichnamigen Titel später auch für das Kino adaptiert. Bereits vor ihrer Verfilmung eroberten die Geschichte durch spannende und temporeiche Handlungsstränge sowie einer satten Portion Nervenkitzel die Herzen der Leserinnen und Leser. 

Schon das erste Buch der Reihe brachte Child die nötigen finanziellen Mittel, um hauptberuflich als Schriftsteller durchzustarten. 2019 veröffentlichte er mit „Blue Moon“ seinen 19. Jack Reacher-Roman. Die Buchreihe machte ihn und seinen Romanhelden weltweit berühmt. Dunkelblonde Haare, eisblaue Augen und ein chilischarfer Verstand sind die Markenzeichen von Reacher.  

Lee Child wohnt heute abwechselnd in England, Südfrankreich und den Vereinigten Staaten von Amerika. Zu den Hobbys des Briten zählen Lesen, Musikhören und Fußballschauen, vornehmlich die Spiele von Aston Villa. Der Autor ist verheiratet und stolzer Vater einer Tochter.

Mein Lesetipp: Keine Kompromisse..

Eine Kleinstadt mitten in der Einöde wird von einem beispiellosen Verbrechen erschüttert. Seinem Instinkt folgend steigt Jack Reacher genau an diesem Ort im Mittleren Westen aus dem Zug aus. Dabei begegnet er am Bahnhof der Privatermittlerin Michelle Chang. Ein paar Worte mit der Detektivin im Vorbeigehen genügen schon – Jack Reacher ist im Visier einer skrupellosen Bande, die bereits Michelles Partner ermordet hat. Auch Reacher soll aus dem Weg geschafft werden. Hier haben sich die Kriminellen allerdings mit dem Falschen angelegt – Jack Reacher schlägt unerbittlich zurück..

Recherchierte Reihenfolge(n)

Aktuelle Bücher

Keine Kompromisse (2020)

Beliebte Bücher

Größenwahn (2004)
Sniper (2012)
Ausgeliefert (2007)
Zeit der Rache (2006)
Der Janusmann (2006)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Lee Child gefallen?


Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte hier einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

 

Bestseller Nr. 1 Der Spezialist: Ein Jack-Reacher-Roman (Die-Jack-Reacher-Romane 23
Bestseller Nr. 2 Jack Reacher [dt./OV]

Lee Child: Reihenfolgen der Bücher  

Jack Reacher – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Die „Jack Reacher-Reihe“ ist eine Thriller-Serie des britischen Autors Lee Child. Im Mittelpunkt der Thriller-Serie steht die fiktive Figur Jack Reacher, der im Alter von 36 Jahren als Major der Militärpolizei die US-Armee verlässt. Danach streift er durch die Vereinigten Staaten und nimmt gefährliche Arbeiten und Aufträge an. Der Autor wollte mit der Figur bewusst einen Gegensatz zu den sonst üblichen Thriller-Hauptfiguren schaffen, die immer einen Job bei der Polizei oder als Privatdetektiv haben. Weiterlesen >

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Lee Child, 25 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Jack Reacher Kurzgeschichten – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

In 12 Kurzgeschichten um die bekannte Romanfigur Jack Reacher, wird der Leser in das Leben von Reacher geführt. Einige von ihnen erzählen, wie er zu dem Mann geworden ist, der er heute ist. In anderen Geschichten hingegen zieht er durch die Staaten und wird in unterschiedliche Ereignisse hineingezogen. Sie aufzuklären bedarf teils eines ausgeklügelten Plans, teils grober Gewalt. Darüber hinaus ist Reacher in den Geschichten auch in England unterwegs, was eine deutlich andere Handlung als sonst mit sich bringt. Die Themenvielfalt in „Der Einzelgänger“ bietet einen tiefen Einblick in das Reacher-Universum. Dabei ähneln nicht alle Geschichten den typischen Romanen um den Ex-MP, sondern durchbrechen ihre gewohnten Muster.

 

Mehr Informationen / Inhalte zum(r) Autor(in):


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü