Die Bücher von Lotte Minck in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Lotte Minck

Geburtsjahr: 1960 | Geburtsort: Recklingshausen

Die deutsche Schriftstellerin Lotte Minck kam 1960 in Recklinghausen zur Welt. Sie hat viele Jahre in der Gastronomie gearbeitet, bis sie sich dazu entschied, beruflich als Autorin durchzustarten. Zum Schreiben ihrer Bücher verwendete sie nicht nur ihren bürgerlichen Namen, sondern auch verschiedene Pseudonyme wie Frau Keller von Auerbach oder Stella Conrad. Heute ist sie vor allem unter dem Künstlernamen Lotte Minck bekannt, unter dem sie ihre neue, humoristische Krimiserie um ihre Protagonistin Loretta Luchs herausgab: Loretta Luchs hat die Faxen dicke und will ihr Geld nicht mehr als Call Girl verdienen. Während sie im Garten einer Freundin Urlaub macht, fasst sie den Entschluss, fortan als  Hobby-Ermittlern zu arbeiten. Leser und Leserinnen begleiten Luchs in verschiedenen Verbrechen und werden mit urkomischen Charakteren und einer Menge Lokalkolorit aus dem Ruhrgebiet unterhalten. Die Autorin selbst hat den Pott seit einigen Jahren verlassen und lebt nun an der idyllischen Nordseeküste.

Lesetipp:  Ringelpietz mit Abmurksen

Wieso besucht ein Großwildjäger eine Singleparty? Diese Frage stellt sich Loretta, die seit einiger Zeit nicht mehr nur im Internet nach einem neuen Mann sucht, sondern nun auch beim Speed-Dating auf Kerle trifft, die sie sich niemals als ihre Partner hätte vorstellen können. Nur für den eloquenten Mike kann sie sich interessieren.  Doch schon bei der zweiten Begegnung ist es vorbei mit dem Rosenkavalier – im doppelten Sinne, denn er ist von jetzt auf gleich tot. Und Loretta? Die möchte die Todesursache herausfinden. Die Ruhrpott-Krimödie von Lotte Minck besteht aus 299 Seiten und wurde vom Droste Verlag herausgegeben.

Ringelpietz mit Abmurksen:... *
Minck, Lotte (Autor)

Lesetipp:  Venuswalzer

Stella ist mit ihren Nerven am Ende. Seit vielen Tagen nervt sie der unausstehliche Baulärm vor ihrer Tür. Unausstehlich ist auch das Leben von Stellas Kundin Ruby. Sie wird fast jeden Tag von ihrem Typen, einem Handwerker, geschlagen – bis dieser eines Tages ausgerechnet bei ihr vom Gerüst fällt. Eins steht doch fest: Bei seinem Tod handelt sich mit großer Wahrscheinlichkeit um keinen Eingriff von oben und sicherlich war dies auch kein Unfall. Plötzlich wird die junge Frau verdächtig, den Mann umgebracht zu haben. Stella ist der festen Überzeugung, dass Ruby unschuldig ist – und sie entscheidet sich dazu, den Vorfall eigenständig und mit göttlicher Unterstützung aufzuklären..

Venuswalzer: Eine... *
Minck, Lotte (Autor)

Beliebte Bücher

Radieschen von unten (2020)
Wenn der Postmann nicht mal klingelt (2020)
An der Mordseeküste (2016)
Die Jutta saugt nicht mehr (2020)
Tote Hippe an der Strippe (2020)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Lotte Minck gefallen?

Lotte Minck: Reihenfolgen der Bücher  >>

Loretta Luchs – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Lotte Minck, 14 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2021

Stella Albrecht – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Lotte Minck, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

 

Menü