Die Bücher von Martin Krüger in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Martin Krüger:

Geburtsjahr: 1986

Er studierte Kunst und Jura in Frankfurt und begann nach seiner akademischen Ausbildung als freischaffender Schriftsteller zu arbeiten –
Martin Krüger wurde 1986 geboren und schreibt Fantasy-Romane als auch spannende Thriller. Mit dem Buch „Gaben des Todes“, das 2016 erschien und den Beginn der Winter und Parkov-Reihe darstellt, gelang ihm der Sprung in die Bestsellerlisten. Darüber hinaus konnte er mit der Serie „Das Lied vom Winterschwert“ begeisterte Fantasy-Leser gewinnen. Sein zuletzt veröffentlichtes Buch (2020) trägt den Namen „Das Gesicht am Fenster“.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Martin Krüger in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Zuletzt erschienen:

  • Der Zorn der Vergeltung (2019)

Umfrage

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Martin Krüger gefallen?

0
Wir freuen uns auch über Ihre Meinung im Kommentarbereich.

Bücher entdecken

Bei Uns finden Sie kostenlose E-Books sowie Bücherserien geordnet nach Ihrem Lieblingsgenre.

Bestseller Nr. 1 Der Zorn der Vergeltung (Ein Winter-und-Parkov-Thriller, Band 4)
Bestseller Nr. 2 Der Engel des Bösen (Ein Winter-und-Parkov-Thriller 2)
Bestseller Nr. 3 Waldeskälte
Bestseller Nr. 4 Die Gaben des Todes: Ein Winter-und-Parkov-Thriller 1
Bestseller Nr. 5 Das Ritual der Toten (Ein Winter-und-Parkov-Thriller 3)

Martin Krüger : Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Winter und Parkov

Buchreihe im Überblick: Autor: Martin Krüger, 4 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2019

Reihenfolge der Buchserie: Das Lied vom Winterschwert

Buchreihe im Überblick: Autor: Martin Krüger, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Verwendete Quellen:

  • Tabellen: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com
  • Textinhalte: lovelybooks.de, wikipedia.de, randomhouse.de, buecherserien.de

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü