Die Bücher von Nele Neuhaus in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Nele Neuhaus:

Geburtsjahr: 1967 | Geburtsort: Münster

Fast jedem ist der Name Nele Neuhaus im deutsprachigen Raum ein Begriff. Die Krimi- und Kinderbuchautorin wurde am 20. Juni 1967 in Münster in Westfalen geboren. Sie hieß damals Löwenberg und war das zweite Kind der Familie. Neuhaus gilt im Bücherhimmel der Kriminalromane als eine der erfolgreichsten Schreiberinnen. Große Bekanntheit verschaffte ihr vor allem die Serie Bodenstein und Kirchhoff, mit der sie auch in Amerika eine große Leserschaft gewann.

Ihre ersten Kindheitsjahre verbrachte sie in Paderborn, da ihr Vater dort Stadtdirektor war. Mit elf Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Bad Soden. Dort wurde sie später von einem Motorrad angefahren und war lange Zeit ans Bett gefesselt. Dadurch hatte sie viel Zeit zum Lesen und fand das erste Mal in ihrem Leben großes Interesse am geschriebenen Wort. 

Im Taunus besuchte Nele Neuhaus zunächst eine katholische Mädchenschule, doch aufgrund eines Streiches war sie später gezwungen, diese wieder zu verlassen. Dennoch schloss sie ihr Abitur erfolgreich im Jahr 1983 ab und studierte nach einer Bürotätigkeit Jura, Germanistik und Geschichte. Das Studium brachte sie allerdings nie zu Ende.

Als begeisterte Reiterin schrieb sie schon während der Schulzeit kleine Bücher und ein Drehbuch für Freunde und Familie. Durch den Reitsport lernte sie auch ihren Mann kennen, den sie 1995 heiratete. 2005 kam schließlich ihr erster Roman auf den Markt. Die Inspiration dazu fand sie während eines Aufenthalts in New York im Jahr 1994. Nach vier Jahren Recherche fing sie mit dem Verfassen des Buches an. Leider lehnten alle Verlage das Manuskript ab. Daraufhin entschied sie sich ihre Bücher im Selbstverlag zu veröffentlichten und konnte schnell die ersten Erfolgen verbuchen. Ihre Bücher wurden im Netz tausendfach verkauft. Mit der Zeit wurden große Verlage auf Neuhaus aufmerksam und boten ihr lukrative Verträge. 

2010 gelang Nele Neuhaus mit dem Buch „Schneewittchen muss sterben“ der erste große Erfolg. Die Krimireihe über den Taunus umfasst heute sieben Bände. Fünf davon wurden verfilmt. 2012 erschien das Buch „Wer Wind sät“. 2014 kam dann unter ihrem Namen Nele Löwenberg das Buch “ Sommer der Wahrheit“ heraus. Neben ihren bekannten Krimis hat sie eine Jugendbuchreihe veröffentlicht. Nele Neuhaus lebt heute in Kelkheim im Taunus.

Die Schriftstellerin kann ihre Leser mit unterhaltsamen Geschichten begeistern, in denen sie großen Wert auf überraschende Wendungen und eine anhaltende Spannung legt. Vor allem in ihrer Bodenstein und Kirchhoff-Reihe, die in der Heimat der Autorin handelt, setzt sie auf viel Lokalkolorit. Dass sie mit ihren schriftstellerischen Fertigkeiten Leser und Krtiker auch in anderen Genres überzeugen kann, bewies sie mit den Literaturserien „Elena“ und „Charlottes Traumpferd“, die wir Ihnen im Nachfolgenden in richtiger Reihenfolge präsentieren.

Meine Buchempfehlung: Muttertag ..

Das Buch erschien im Jahr 2018: Eine Leiche wird in einem Wohnhaus gefunden, das zu einer stillgelegten Fabrik gehört. Kriminalhauptkommissarin Pia Sander stellt fest, dass es sich bei dem Toten um den ehemaligen Fabrikbesitzer Theodor Reifenrath handelt. Während der Untersuchungen machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grauenhafte Entdeckung: Neben einem abgemagerten Hund liegen verstreut menschliche Knochen. Immer mehr fürchterliche Details kommen über die Ereignisse ans Licht. Reifenrath lebte, seit sich seine Frau Rita das Leben, über 20 Jahren zurückgezogen. War er ein Serienmörder? Die Opfer waren allesamt Frauen und verschwanden immer an einem Sonntag im Mai. Pia ist überzeugt davon, dass der Mörder noch herumläuft und auf der Suche nach seinem nächsten Opfer ist. Und schon bald ist es wieder Mai…

Pseudonym(e)

Nele Löwenberg

Aktuelle Bücher

Böser Wolf (2020)
Taunuskrimi-Box (2020)

Beliebte Bücher

Schneewittchen muss sterben (2010)
Eine unbeliebte Frau (2019)
Böser Wolf (2013)
Tiefe Wunden (2019)
Wer Wind sät (2012)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Nele Neuhaus gefallen?

+9
0

 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

 

Nele Neuhaus: Reihenfolgen der Bücher  

Kommissar Oliver von Bodenstein & Pia Kirchhoff – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Die neunteilige Buchreihe von Nele Neuhaus beginnt mit dem Band „Eine unbeliebte Frau“: Hier ermitteln der Kriminalhauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff gemeinsam an einem Fall, bei dem ein Frankfurter Oberstaatsanwalt umgebracht wurde. Was auf den ersten Blick noch wie ein Selbstmord aussehen mag, wird mit dem zweiten toten Opfer unwahrscheinlich. Denn die junge Frau, die sich scheinbar von einem Aussichtsturm gestürzt haben soll, ist für diesen Sturz viel zu unversehrt. Während für die Ermittler immer mehr Verdächtige in Frage kommen, häufen sich ebenfalls die Motive, sodass die beiden in sämtliche Richtungen recherchieren müssen. Als neu zusammengestelltes Team sind sie dabei anfänglich noch keine eingeschworene Einheit, entwickeln jedoch rasch das notwendige Verständnis für die Gedankengänge des Anderen. Insgesamt umfasst die Reihe neun Bücher. Zuletzt kam das Buch „Muttertag“ im Jahr 2018 auf den Markt.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Nele Neuhaus, 9 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

Elena – Ein Leben für Pferde – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Die siebenteilige Jugend-Buchreihe „Elena – Ein Leben für Pferde dreht sich um Elena und um den Traum, den viele Mädchen in ihrem Alter haben: Elena lebt gemeinsam mit ihren Eltern auf einem Reiterhof. Hier kann sie sich voll und ganz auf ihre Liebe zu Pferden konzentrieren. Liebe, Spannung und Abenteuer erwarten das Mädchen, das sich auch für kranke Vierbeiner einsetzt, die von ihren Eltern bereits aufgegeben wurden. Während sie alles gibt, um das Vertrauen der Pferde zu gewinnen, verläuft ihr Leben weniger harmonisch, als sie es selbst gerne hätte. Denn auch Elena hat ihre Sorgen. Die Familie von Tim, der Elenas Herz höherschlagen lässt, sind seit Jahren mit Elenas Familie verfeindet.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Nele Neuhaus, 7 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Charlottes Traumpferd – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Die sechsteilige Kinderbuch-Serie „Charlottes Traumpferd“ handelt von dem Mädchen Charlotte und ihrem Freund Won Da Pie. Charlottes Pflegepferd Gento wird verkauft. Was sich zuerst als Schicksalsschlag erweist, nimmt jedoch eine positive Wendung. Denn in ihren Ferien trifft sie auf ihr Traumpferd Won Da Pie. Dieses ist anfänglich zurückhaltend und will sich nicht so recht auf Charlotte einlassen. Doch das Mädchen gibt nicht auf und bemüht sich darum, endlich eine Beziehung zu dem Pferd aufzubauen. Nachdem sie es schließlich geschafft hat, das Vertrauen des Tieres zu gewinnen, beginnt eine wunderbare Freundschaft zwischen den beiden.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Nele Neuhaus, 6 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

Sheridan Grant – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Auch die Literaturreihe „Sheridan Grant“ stammt von der Autorin Nele Löwenberg und umfasst zwei Bände. Die junge Protagonistin Sheridan Grant wächst als Adoptivkind auf einer Farm in Nebraska auf. Sie macht sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Die Geschichte spielt zu Beginn der 90er Jahre und vor allem die Eintönigkeit auf dem Bauerhof macht dem Mädchen das Leben schwer. Mit ihrer Tante Isabella und deren Musik fühlt sie sich hingegen wohl. Eines Tages stößt sie auf die geheimnisvollen Tagebücher von Carolyn – eine Frau, die vor Jahren spurlos verschwand. Als in der Halloweennacht schließlich etwas Furchtbares passiert, erkennt Sheridan, wem sie wirklich vertrauen kann.

 

Mehr Informationen / Inhalte zum Autor >


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Muttertag ist tatsächlich eins der besten bücher, die ich je gelesen habe. Ich bin ein treuer Anhänger von Frau Neuhaus :–)

    +1
    -1
    Antworten
  • Habe mir letzte Woche ein Buch von Neuhaus bestellt und habe gleich mit dem Lesen begonnen. An der Autorin finde ich persönlich klasse, dass man nie weiß wer der Mörder ist, das hält die Spannung bis zum Ende aufrecht.

    +1
    -1
    Antworten

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü