Die Bücher von Oscar Wilde in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Oscar Wilde:

Geburtsjahr: 1854 | Geburtsort: Dublin

Ein bekannter irischer Schriftsteller: Oscar Wilde wurde am 16.10.1854 in Dublin als Sohn des Mediziners William Wilde geboren. Der Augen- und Ohrenarzt war selbst als Autor tätig und inspirierte seinen Sohn schon frühzeitig zum Schreiben. Auch seine Mutter Jane, eine Lyrikerin, war mit ihren Texten erfolgreich und ebnete den schriftstellerischen Weg des Jungen.

Nach dem Besuch eines Internats konnte Wilde klassische Literatur in Dublin studieren. Im Anschluss war es ihm möglich, das Magdalen College in Oxford zu besuchen. Hier machte der Ire vor allem durch seinen Wortwitz und ästhetischen Sprachgebrauch schnell auf sich aufmerksam. Schon früh kam Wilde durch seine Mutter mit extravaganten Künstlern in Kontakt und übernahm deren auffälligen Stil nun auch für sich. 1878 schloss er das Studium ab und siedelte nach London über.

Die feine Gesellschaft des viktorianischen Londons war genau das Richtige für den eleganten Iren, der sich fortan als Schriftsteller einen Namen machen wollte. Durch Publikationen in Londoner Magazinen konnte er im Laufe der Zeit allmählich seine Popularität steigern. Anfang der 1880er Jahre wurde er zu einer Lesereise in die USA und Kanada eingeladen, die allerdings von großem medialen Interesse überschattet wurde: Die Presse machte sich über den ausgefallenen Kleidungsstil des Autors lustig und kritisierte ihn zu jeder Gelegenheit mit spitzen Bemerkungen.

Ende der 1880er Jahre war Wilde für die Gazette Pall Mall, später als Herausgeber einer Frauenzeitschrift tätig. In dieser Zeit veröffentlichte er gesammelte Märchen, die er für seine Söhne geschrieben hatte. 1891 kam „Das Bildnis des Dorian Gray“, sein bekanntestes Werk auf den Markt, das damals schon unzählige Leser rund um den Globus begeisterte. In den Jahren nach diesem Erfolg folgte jedes Jahr ein neues Buch aus seiner Feder.

Zwar war Wilde verheiratet und Familienvater, doch lebte er seine homosexuelle Orientierung offen aus. Die Beziehung mit Lord Douglas führte dazu, dass Wilde wegen Homosexualität angeklagt wurde. Trotz seiner Sprachgewandtheit und großer Einsicht konnte er das Urteil nicht abwenden und musste so längere Zeit ins Zuchthaus. Nach der Entlassung war er mittellos und kam bei einem befreundeten Hotelier in Paris unter, wo Wilde dann im November 1900 auch verstarb.

 

Meine Buchempfehlung: Das Gespenst von Canterville

Noch bevor er den Kaufvertrag unterschrieben hatte, klärte man ihn über die Vorkommnisse in Canterville ausführlich auf. In diesem Bauwerk existieren Gespenster, so die Briten. Doch ohne auch nur mit der Wimper zu zucken, erwarb der amerikanische Botschafter sein neues Eigentum und zog mit Frau und Kinder dort ein. Ausgerechnet die Tochter des neuen Inhabers, Virginia, macht dem dort lebendem Geist das Leben ziemlich schwer, bis sie eines Tages tiefes Mitgefühl zeigt..

Meine Buchempfehlung: Das Bildnis des Dorian Gray

In Oscar Wildes einzigem Roman thematisiert der irische Schriftsteller das übertriebene Modebewusstsein und den Ästhetizismus des Fin de siècle. Die Hauptrolle nimmt der wohlhabende und gut aussehende Dorian Gray ein. Nach zahlreichen feierlichen Begebenheiten im Londoner Nachtleben ist es sein größter Traum, für immer ein jugendliches Äußeres zu besitzen. Auf unerklärliche Weise scheint das Unmöglich tatsächlich wahr zu werden: Es ist nicht mehr er, der fortan alt und grau wird, sondern sein eigenes Ganzkörper-Porträt. Nur leider ist sein unüberlegter Pakt mit dem Bösen mit schrecklichen Auswirkungen verbunden..

Recherchierte Reihenfolge(n)

Beliebte Bücher

Das Bildnis des Dorian Gray (2020)
Das Gespenst von Canterville (2016)
Bunbury oder Wie wichtig es ist, ernst zu sein (2009)
Der Glückliche Prinz und andere Märchen (2016)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Oscar Wilde gefallen?


Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Oscar Wilde: Reihenfolgen der Bücher  >

Romane in richtiger Reihenfolge >

Alle Märchen und Erzählungen in richtiger Reihenfolge >

Alle Essays in richtiger Reihenfolge >

 

Mehr Informationen / Inhalte zum/r Autor/in:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü