Die Bücher von Paulo Coelho in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Paulo Coelho:

Geburtsjahr: 1947 | Geburtsort: Rio des Janeiro

Ist die Literatur nicht etwas Großartiges? Das Lesen von Büchern fördert unsere Fantasie, wirkt sich positiv auf unsere Kommunikationsfähigkeit aus und nimmt uns mit eine unbekannte Welt. In eine Welt, in der wir vom stressigen Alltag Abstand nehmen können und durch die Kreativität und das Talent eines Schriftstellers in den Bann gezogen werden. Die Kunst des Schreibens ist eine Gabe, die nur die wenigsten von uns beherrschen. Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen einen Schriftsteller präsentieren, der schon mehrfach meisterlich bewiesen hat, dass er sein Handwerk beherrscht.

Der Brasilianer Paul Coelho kam 1947 in Rio des Janeiros zur Welt und wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf. Während sein Vater als Ingenieur das Geld nach Hause brachte, kümmerte sich seine Mutter um den Haushalt. Buchstaben, Wörter und Sätze konnte den kleinen Paulo schon damals faszinieren. Bereits bei einem Schreibwettbewerb in der Schule konnte er seine schriftstellerischen Fertigkeiten unter Beweis stellen und sich dort den ersten Platz sichern.

Ehe sich der heutige Autor der Literatur auf professioneller Ebene zuwandte, wollte er studieren. Und so kam es, dass er sich nach der Schule für ein Jurastudium immatrikulierte. Zwischenzeitlich verließ Coelho die Universität, um als Weltenbummler und Anhänger der Hippibewegung durch verschiedene Kontinente zu reisen. Sein Vater hatte von Anfang an Probleme mit dem Studium der Rechtswissenschaften, denn er hätte sich gewünscht, dass sein Sohn Ingenieur geworden wäre. 

Nach seiner Wiederankunft in Brasilien wollte Coelho vor allem seiner schriftstellerischen Neigung nachgehen. Er arbeitete als Theater- und Drehbuchautor, während er zum Ärger seiner Eltern immer häufiger Drogen konsumierte. Sein aufständisches Verhalten sorgte schließlich dafür, dass seine Eltern glaubten, ihr Sohn sei psychisch gestört. Mehrmals ließen ihn in eine Anstalt einwiesen. Die Erlebnisse in diesen Jahren schilderte Coelho später auch in einem Buch.

Heute gilt er als ein überragender Schriftsteller aus dem lateinamerikanischen Raum. Das erste Werk aus seiner Feder kam 1984 auf den Markt, wobei sich deutschsprachige Leser an seinen Büchern erst drei Jahre später erfreuen durften. Sein schriftstellerischer Durchbruch gelang ihm mit dem Buch “Der Alchimist”, das schon heute als eines der bedeutungsvollsten Werke der Literaturgeschichte gilt.

Wer sich für ein Buch für Coelho entscheidet, kann sich auf eine bewegende Geschichte gefasst machen, die mit Lebensweisheiten gespickt ist und durch einen unkomplizierten und flüssigen Schreibstil für ein großes Leseabenteuer sorgt. Die Leitmotive seiner Bücher sind vor allem esoterische Themen sowie Sexualität, Reisen und zwischenmenschliche Beziehungen.

Zweifelsohne ist der Brasilianer einer der größten Autoren unserer Zeit. Seine Bücher wurden über 200 Millionen Mal gedruckt und in mindestens 150 Ländern verkauft. Dass Kritiker und Leser seine Bücher weltweit verehren, ist auch daran ablesbar, dass Coelho mehrfach ausgezeichnet wurde. Seit 2009 darf er sich sogar mit einem Eintrag im Guinessbuch der Rekorde schmücken, in dem er sich den Titel “die meisten Übersetzungen eines Buches” sicherte.

Meine Buchempfehlung: Und die Liebe hört niemals auf

Existiert die Liebe einfach so? Oder müssen wir sie erst anderen Menschen geben, um sie selbst zu erfahren? Gibt es die Liebe nur in einer Form oder in ganz unterschiedlichen Varianten? Und wie schaffen wir es, wirklich zu lieben? Diese Fragen versucht der junge Philosoph Henry Drummond im Jahr 1874 zu beantworten. Seine Erkenntnisse waren damals weltweit in aller Munde … ehe sich Paulo Coelho in einem entscheidenden Moment in seinem Leben mit ihnen befasste und für unsere jetzige Zeit aufarbeitete.

Meine Buchempfehlung: Der Alchimist

Santiago ist ein andalusischer Hirte, der in der Nacht immer wieder von den gleichen Träumen heimgesucht wird: Am Rand der Pyramiden soll ein Schatz auf ihn warten. Und so nimmt er den Mut zusammen, um herauszufinden, wie viel Wahrheit hinter seinem Traum steckt. Er macht sich auf, bereist zig Länder und zieht mitunter durch die ägyptische Wüste, wo er zu der Erkenntnis kommt, dass es im Leben Schätze gibt, die nicht mit materiellen Dingen wie Gold ersetzt werden können.. Der Roman umfasst 176 Seiten und kam im Jahr 2008 auf den Markt.

Der Alchimist (detebe)*
  • Coelho, Paulo (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Beliebte Bücher

Veronika beschließt zu sterben (2017)
Der Alchimist (2014)
Elf Minuten (2016)
Der Zahir (2013)
Der Dämon und Fräulein Prym (2013)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Paulo Coelho gefallen?

0
0

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Bestseller Nr. 1 Der Alchimist (detebe)
Bestseller Nr. 4 Veronika beschließt zu sterben
Bestseller Nr. 5 Der Weg des Bogens

Paulo Coelho: Reihenfolgen der Bücher  >

Einzelwerke von Paulo Coelho in Reihenfolge sortiert >>

Mehr Informationen / Inhalte zum/r Autor/in:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü