Die Bücher von Pierre Martin in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Pierre Martin:

Pierre Martin ist das Pseudonym eines deutschen Schriftstellers, dessen Identität noch immer nicht aufgeklärt ist. Bekannt wurde der Autor für seine Kriminalromane um die Kommissarin Isabelle Bonnet und den Assistenten Apollinaire. Seit 2016 publizierte der Autor insgesamt sechs Bücher für die Reihe „Madame le Commissaire“.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Pierre Martin in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Zuletzt erschienen:

  • Madame le Commissaire und der tote Liebhaber (2019)

Umfrage

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Pierre Martin gefallen?

0
Wir freuen uns auch über Ihre Meinung im Kommentarbereich. 

Bücher entdecken

Bei Uns finden Sie kostenlose E-Books sowie Bücherserien geordnet nach Ihrer Wunschkategorie und mit Ihren Lieblingsautoren.

Pierre Martin: Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Madame le Commissaire [6 Bücher, 2014-2019]

Der Autor, der sich hinter dem Pseudonym Pierre Martin verbirgt, hat schon mehrere Romane geschrieben, die in Frankreich und Italien spielen. Seine neue Hauptfigur „Madame le Commissaire“ wird von vielen Krimi-Fans begeistert gelesen.

Bei einem Sprengstoffattentat verliert Isabelle Bonnet, die Leiterin einer geheimen Spezialeinheit, beinahe ihr Leben. Um sich zu erholen, reist sie an die Côte d’Azur. Doch ganz so einfach ist es nicht, dort Ruhe zu finden. Isabelle Bonner stolpert immer wieder über Leichen, Morde und düstere Geheimnisse. Da kann ja niemand das azurblaue Meer oder die duftenden Lavendelfelder genießen, schon gar nicht Madame le Commissaire. Sie macht sich an die Aufklärung der Fälle. Die Kollegen vor Ort sind dabei über die Einmischung alles andere als begeistert.

Verwendete Quellen:

    • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü