Die Bücher von Roger Smith in richtiger Reihenfolge

Kurzbiografie zu Roger Smith:

Geburtsjahr: 1960 / Geburtsort: Johannesburg, Südafrika

Die in seiner Wahlheimat Kapstadt herrschende Gewalt in der südafrikanischen Gesellschaft schildert der Autor in seinen Kriminalromanen und macht insbesondere dabei auf die bestehende Kluft zwischen Arm und Reich aufmerksam. Der auch als Drehbuchautor, Regisseur und Filmproduzent arbeitende Autor schreibt auch unter seinem Pseudonym `Max Wilde`und `James Rayburn` Spionage- und Horror-Romane. Als Gründer des ersten bereits zur Apartheidszeit bestehenden Filmkollektivs in Kapstadt hat er hautfarben übergreifend internationale Protestfilme veröffentlicht. Mit seinen Romanen „Kap der Finsternis“ und „Blutiges Erwachen“ wurde er 2010 und 2011 in die KrimiWelt-Bestenliste aufgenommen.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Roger Smith in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolgen:

Zuletzt erschienen:

  • Nowhere (2016)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Roger Smith gefallen?

0
0

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund! LG, Jere.

Bestseller Nr. 1 Mann am Boden: Thriller
Bestseller Nr. 2 Stiller Tod: Thriller
Bestseller Nr. 3 Leichtes Opfer: Thriller
Bestseller Nr. 4 Kap der Finsternis: Roman
Bestseller Nr. 5 Capture

Roger Smith : Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Disaster Zondi

Buchreihe im Überblick: Autor: Roger Smith, 7 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlichtes Buch: 2016

Verwendete Quellen:

  • Tabellen & Textinhalte: lovelybooks.de, amazon.de, buechertreff.de, wikipedia.de/com, randomhouse.de, buecherserien.de

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü