Die Bücher von Rosamunde Pilcher in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Rosamunde Pilcher:

Geburtsjahr: 1924 | Geburtsort: Cornwall

Das britische Genie der Liebesliteratur: Rosamunde Pilcher wurde am 22.9.1924 in der britischen Grafschaft Cornwall geboren. Ihr Vater war als Marineoffizier in Burma tätig, weshalb Pilcher mit ihrer Mutter in der englischen Heimat die meiste Zeit alleine war. Bereits im Alter von sieben Jahren schrieb sie erste Geschichten, mit 15 Jahren veröffentlichte sie erstmals ihre eigenen Werke. Nach ihrem Schulabschluss war sie dann drei Jahre als Offizierin bei der britischen Marine tätig. Im Zuge des Zweiten Weltkrieg wurde sie unter anderem in Indien stationiert.

Nach ihrer Wiederkehr in die britische Heimat heiratete sie im Jahr 1946 den Geschäftsmann Graham Pilcher, mit dem sie später nach Schottland zog. Während sich Pilcher daheim um die vier gemeinsamen Kinder und den Haushalt kümmerte, widmete sie sich Ende der 40er Jahre erneut dem Schreiben. Unter dem Pseudonym Jane Fraser gab sie erste romantische Geschichten heraus, von denen einige in Frauenmagazinen veröffentlicht wurden. Mit „Die Muschelsucher“ gelang ihr dann in den 80er Jahren der große Durchbruch. Rund 1.7 Millionen Buchexemplare gingen über die Ladentheken. Später wurde die Romanze dann auch erfolgreich für das Fernsehen adaptiert.

Pilchers Geschichten begeisterten unzählige Menschen auf der ganzen Welt. Vor allem in Deutschland konnte die Schriftstellerin eine große Fangemeinde gewinnen, noch heute erzielen ihre Bücher in der Bundesrepublik hohe Verkaufszahlen. Zahlreiche ihrer Erzählungen wurden als Vorlage für die bekannte Pilcher-Filmreihe genutzt, die regelmäßig im ZDF laufen. Ebenso strahlte der Sender verschiedene Dokumentationen über die Autorin und ihre Romanzen aus.

Pilcher schrieb in ihren romantischen Geschichten über die Schicksale und Liebschaften von normalen Menschen, die auf ihre Leser äußerst authentisch und nahbar wirken. Auch die detaillierte Beschreibung der idyllischen Schauplätze, die oft an realen Orten lagen, kamen bei den Leser gut an.  Insgesamt konnte die britische Autorin während ihrer Karriere mehr als 65 Millionen Bücher verkaufen und so zu einer der beliebtesten und meistgelesenen Schriftstellerinnen Englands avancieren.

Für ihre Verdienste wurde Rosamunde Pilcher mit zahlreichen Preisen geehrt. Im Jahre 2002 erhielt sie die Auszeichnung Offizer of the Order of the British Empire. Die Schriftstellerin verstarb 2019 im Alter von 94 Jahren.

 

Meine Buchempfehlung: Die Muschelsucher

Penelope Keeling darf auf ein aufregendes Leben zurückblicken. Ihr Lieblingsgegenstand: Ein Bild mit der Aufschrift “Die Muschelsucher”, das vor vielen Jahren von ihrem Vater gepinselt wurde. Als ihre eigenen Kinder zu hören bekommen, dass das Bild inzwischen ziemlich wertvoll geworden ist, entfacht ein Streit um das Artefakt. Doch Penelope will dieses auf gar keinen Fall aus den Händen geben, denn es ist ein echtes Erinnerungsstück, das sie immer wieder an alte Zeiten zurückdenken lässt: An ihre sonderbaren Backfischjahre in Cornwall, ein Lebensabschnitt voller Zufriedenheit, aber auch an die gescheiterte Beziehung mit ihrem ehemaligen Gatten. Und je intensiver sie an die damalige Zeit zurückdenkt, desto bewusster wird ihr, dass sie bei bevorstehenden Entscheidungen in jedem Fall auf die Stimme ihres Herzens hören sollte. Eine bewegende, 864 Seiten lange Erzählung.

Die Muschelsucher*
  • Pilcher, Rosamunde (Autor)

Meine Buchempfehlung: Wintersonne

Als Darstellerin Elfrida einen geliebten Menschen verliert, fällt sie in ein tiefes Loch. Um die Geschehnisse verarbeiten zu können, kehrt sie dem Großstadtleben in London den Rücken und lässt sich in einem idyllischen Dorf namens Dibton, Hampshire nieder. Schnell entwickelt sich zwischen der liebevollen Elfrida und einigen Einwohner der Gemeinde eine innige Freundschaft. Insbesondere mit den Eheleuten Oscar und Gloria Blundell ist sie auf einer Wellenlänge. Doch als Elfrida von einer Reise nach Cornwall in den beschaulichen Ort zurückkommt, ist von dem unbeschwerten Miteinander nichts mehr geblieben..

Wintersonne*
  • Pilcher, Rosamunde (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Beliebte Bücher

Die Muschelsucher (2014)
September (2014)
Heimkehr (2014)
Wilder Thymian (2014)
Wintersonne (2014)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Rosamunde Pilcher gefallen?


Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

Bestseller Nr. 1 September
Bestseller Nr. 2 Ende eines Sommers
Bestseller Nr. 3 Die Muschelsucher
Bestseller Nr. 4 Karussell des Lebens
Bestseller Nr. 5 Rosa - Ein Sommer in Cornwall: Ein Rosamunde-Pilcher-Roman

Rosamunde Pilcher: Reihenfolgen der Bücher  >

Alle Veröffentlichungen in richtiger Reihenfolge >


Mehr Informationen / Inhalte zum/r Autor/in:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü