Die Bücher von Rudolf Jagusch in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Rudolf Jagusch

Geburtsjahr: 1967 | Geburtsort: Bergisch Gladbach

Rudolf Jagusch ist ein deutscher Autor, der 1967 in Bergisch Gladbach zur Welt kann und unter Literaturbegeisterten für seine spannenden Krimis bekannt ist. Vor seiner Karriere als Schriftsteller studierte Jagusch zunächst Verwaltungswirtschaft an einer Universität in Köln. Nach eigenen Angaben war Jagusch “im ersten Leben Elektriker […], Weltenbummler und Abenteurer”. Heute lebt er  mit seiner Familie bei Köln und ist Mitglied im Syndikat, einem Verein zur Förderung von deutschsprachiger Thriller und Kriminalromane. Jagusch war außerdem bereits mehrmals ein Jurymitglied des Friedrich-Glauser-Preis.

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen die Bücher von Rudolf Jagusch in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Recherchierte Reihenfolge(n)

Aktuelle Bücher

111 Dinge über Schweine, die man wissen muss (2020)

Beliebte Bücher

Mordsommer (2015)
Amen (2014)
Die Sau ist tot (2014)
Eifelteufel (2013)
Eifelheiler (2012)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Rudolf Jagusch gefallen?


Anzeige

/>

Rudolf Jagusch: Reihenfolgen der Bücher  >

Reihenfolge der Buchserie: Horst Fischbach

Reihenfolge der Buchserie: Stephan Tries

Weitere Einzelwerke von Rudolf Jagusch in chronologischer Reihenfolge ab 2010:

 

Menü