Die Bücher von Simone Buchholz in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Simone Buchholz

Geburtsjahr: 1972 | Geburtsort: Hanau

Von Literatur über Orgasmen zur gefragten Krimiautorin: Simone Buchholz, Jahrgang 1972, wurde in Hanau geboren und verlebte ihre Kindheit in Spessart. Sie studierte für einige Zeit Literatur und Philosophie in Würzburg. Da sie damit jedoch nicht glücklich wurde, führte ihr Weg bald nach Hamburg. Hier absolvierte sie eine journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule. Bevor sie sich für die Schriftstellerei entschied, arbeitete sie als Kellnerin, Kolumnistin und Redakteurin.  

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Seit 2003 schreibt Simone Buchholz erfolgreich Bücher. Zu den Anfangswerken ihrer publizistischen Karriere gehörte das Buch “Er kommt, sie kommt. Das Orgasmus Buch”. Nach intensiver Auseinandersetzung mit dem Gipfelstreben von Frau und Mann wurden dann vor allem Krimis ersonnen. Gleich mit “Revolverhelz”, dem Auftaktband der beliebten Chastity Riley-Reihe, fiel sie bei Lesern außerordentlich positiv auf. Mittlerweile ist ihre Buchreihe auf zehn Bände angewachsen.    

Chastity Riley ist eine in Hamburg lebende deutsch-amerikanische Staatsanwältin. Sie “schnackt” gerne in typisch norddeutschem Dialekt und hat eine Vorliebe für Kneipen, Kippen und jungsche Kerle. Privat stets auf der Suche nach der großen Liebe, schlägt sie sich beruflich vor allem mit Verbrechen um das Hamburger Amüsierviertel herum. 

Buchholz St.-Pauli-Krimis können als eine Hommage an das Hamburger Leben begriffen werden. Jeder Band spielt in der dynamischen Hafenstadt. Neben einer authentischen Protagonistin und vielen Zeilen zum Schmunzeln überzeugt die Autorin auch mit einer grandiosen Ausdrucksweise. Sie schreibt sehr bildgewaltig, hin und wieder auch etwas poetisch. 

Die begabte Frau Buchholz hat dem Krimigenre mit humorvollen-scharfkantigen Dialogen und etwa surreal wirkenden Handlungen ganz neues Leben eingehaucht. Wer sich für ein Buch der Schriftstellerin entscheidet, bekommt keine Trivialliteratur von der Stange. Hier darf man sich auf niveauvolle Krimis mit viel Liebe zum Detail freuen. Wie gut die Schriftstellerin auch bei der Kritiker ankommt, zeigen ihre vielen Auszeichnungen, darunter der Deutschen Krimipreises und der Radio-Bremen Krimipreis. 

Gegenwärtig lebt die Autorin mit ihrem Sohn und Mann in der Hansestadt Hamburg. Auch Neapel, Tahiti und St. Petersburg zählen zu ihren Lieblingsstädten. Ihre Fans dürfen sie gerne auf ihrer Webseite “simonebuchholz.com” kontaktieren.

Lesetipp: Blaue Nacht

Staatsanwältin Chastity Riley wurde von offizieller Seite kaltgestellt. Zu rebellisch sei sie geworden. Da sie einen Vorgesetzten der Korruption überführt und einem Verbrecher das beste Stück weggeschossen hat, ist sie nun gegen ihren Willen Opferschutzbeauftragte. Und auch privat läuft es nicht rund: Ihr ehemaliger Lieblingskollege versinkt in einer Midlife-Crisis und ihr einziger Verbündeter bei der Kripo leidet an gebrochenem Herzen. Da wird ein Mann übel zugerichtet in ein Hamburger Krankenhaus eingeliefert. Mit ihrer unnachahmlichen Art und dem ein oder anderen Bier gewinnt Riley das Vertrauen des Mannes. Er nennt einen Namen, der die Staatsanwältin nach Leipzig führt. Als ihr klar wird, wer hinter diesem Verbrechen steckt, sieht sie ihre Chance auf Rehabilitation.

Blaue Nacht: Kriminalroman... *
Buchholz, Simone (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Aktuelle Bücher

River Clyde (2021)

Beliebte Bücher

Mexikoring (2018)
Revolverherz (2009)
Hotel Cartagena (2019)
Blaue Nacht (2017)
Knastpralinen (2012)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Simone Buchholz gefallen?


Anzeige

Simone Buchholz: Reihenfolgen der Bücher  >

Chastity Riley – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Simone Buchholz, 9 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2019

Weitere Einzelwerke von Simone Buchholz >>

 

Menü