Die Bücher der Autorin Ursula Poznanski in richtigen Reihenfolgen

Kurzbiografie:

Geburtsjahr: 1968 | Geburtsort: Wien

Wenn junge Menschen ihr Studium abbrechen, wird dies in der Regel mit Aufgeben und einer Niederlage assoziiert. Zu Unrecht wie wir finden, denn häufig ebnet ein Studienabbruch den Weg für eine großartige Karriere.

Ein Paradebeispiel dafür ist Ursula Poznanski. Die heutige Schriftstellerin ist Ende Oktober 1968 in Wien geboren. Sie ist in Perchtoldsdorf aufgewachsen und ging auf das Gymnasium Roseggergasse. Anschließend begann sie folgende Studiengänge an der Uni Wien: Neben Publizistik, Japanologie und Theaterwissenschaften wurde auch Rechtswissenschaften studiert. Keines davon brachte sie zu einem Abschluss. Stattdessen startete sie ihre berufliche Karriere 1996 in einem medizinischen Fachverlag.

Vier Jahre danach trat sie beim Drehbuchwettbewerb teil, mit ihrer Liebeskomödie konnte sie allerdings nicht gewinnen. Doch das Handtuch zu werfen, war für Poznanskis keine Option. So schrieb sie weiter und konnte 2001 das Manuskript „Buchstabendschungel“ an den Dachs Verlag verkaufen. Das Buch erschien hierzulande 2003. In den Jahren danach verfasste sie weiterhin Bücher für Kinder und arbeitete zusätzlich an einen Jugendroman. Da sich jedoch für das Buch kein geeigneter Verlag finden ließ, schrieb sie stattdessen den Jugendthriller Erebos, der 2010 zusammen mit dem Loew Verlag publiziert wurde. Mit diesem Buch gelang ihr schließlich der Durchbruch.

Ihre erfolgreiche Karriere lässt sich inzwischen mittlerweile auch an ihren gewonnenen Literaturpreisen ablesen: Poznanski wurde 2018 mit dem Österreichischen Krimipreis ausgezeichnet. 2017 wurde es die Ulmer Unke für Elanus und ein Jahr zuvor der Hansjörg-Martin-Preis.  

Die Autorin schrieb zuletzt die Bücher „Schwarz wie Erde“ und auch „Grau wie Asche“ in der Vanitas-Reihe. Davor widmete sie sich vorwiegend Jugendthrillern wie Erebos, Saeculum, Layers und Elanus, alle Bücher wurden vom Loewe Verlag publiziert. 2020 kam das Kinderbuch „Theo Piratenkönig“ heraus, in dem es um eine spannende Schatzsuche geht. 

Lust auf eine Buchempfehlung? Anschließend möchten wir Ihnen die Bücher von Ursula Poznanski wie immer in richtiger Reihenfolge vorstellen.

Ein ganz heißer Tipp: Erebos..

Das Buch „Erebos“ wurde von Ursula Poznanski verfasst. An Nicks Londoner Schule wird das Computerspiel Erebos von Schüler zu Schüler in Form eines Päckchens weitergegeben. Dabei hat jeder nur einen Versuch, muss immer allein sein und darf auf keinen Fall darüber sprechen. Sobald gegen die strengen Regeln verstoßen wird, ist das Spiel beendet und der Zugang wird verweigert. Die erteilten Aufgaben des Spiels beziehen sich aber nicht auf eine Fantasiewelt, sondern auf das reale Leben. Aus diesem Grund hat sich auch das Verhalten einiger Schüler in letzter Zeit stark verändert. Auch Nick wird von dem Spiel völlig eingenommen und verzichtet zunächst auf sein Basketballtraining und erscheint schlussendlich nicht mehr zum Unterricht. Gefährlich wird es für Nick, als ihn das Spiel dazu auffordert, einen Menschen umzubringen….

Erebos*
  • Abmessungen: 4 x 12,5 x 19 CM (L x B x H)Gewicht: 541,000 G
  • Poznanski, Ursula (Autor)
  • 488 Seiten - 01.01.2011 (Veröffentlichungsdatum) - Loewe (Herausgeber)

Aktuelle Bücher

Layers (2021)
Rot wie Feuer (2021)

Beliebte Bücher

Erebos (2019)
Saeculum (2013)
Die Verratenen (2012)
Fünf (2013)
Die Verschworenen (2015)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Ursula Poznanski gefallen?

+6
0
 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

 

Bestseller Nr. 1 Cryptos: Spiegel-Bestseller
Bestseller Nr. 5 Thalamus

Ursula Poznanski: Reihenfolgen der Bücher  

Reihenfolge der Buchserie: Eleria-Trilogie [3 Bände, 2012-2014]

 Die Eleria-Trilogie von der Bestsellerautorin Ursula Poznanski ist zwischen den Jahren 2012 und 2014 erschien und besteht aus den Büchern „Die Verratenen“, „Die Verschworenen“ und „Die Vernichteten”. Die dystopischen Geschichten werden von Ria erzählt, die sich einem System angeschlossen hat, das ihr eigentlich eine rosige Zukunft versichert. Doch plötzlich erfährt sie, dass sie aufgrund einer Verschwörung – an der sie und anderen Studenten offensichtlich beteiligt sind – ermordet werden sollen. Hier beginnt eine spannungsreiche Flucht, die Ria anscheinend ganz allein bewältigen muss..

Jahr / BandTitelWeitere Informationen (*Linkhinweis beachten)
2012/1Die VerratenenBuch finden
2013/2Die VerschworenenBuch finden
2014/3Die VernichtetenBuch finden

Reihenfolge der Buchserie: Beatrice Kaspary und Florin Wenninger [4 Bände, 2012-2017]

Aus der Feder von Ursula Poznanski stammen nicht nur fesselnde Fantasybücher für Jugendliche: Mit ihrer Buchreihe um das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger zeigt sie einmal mehr, dass sie unterschiedlichen Genres beherrscht. Das erste Buch der Reihe erschien 2012 mit dem Titel „Fünf“: Die beiden Ermittler finden auf einer Kuhweide eine ermordete Frau, auf deren Fußsohle Koordinaten tätowiert wurden. Später müssen sie feststellen, dass genau an diesem Ort weitere Leichenteile zu finden sind und die Mordserie noch immer kein Ende hat. Ausgerechnet die vernommenen Zeugen werden getötet und machen die Ermittlungsarbeit für Kaspary und Wenninger nicht wirklich einfacher..

Jahr / BandTitelWeitere Informationen (*Linkhinweis beachten)
2012FünfBuch finden
2013Blinde VögelBuch finden
2015StimmenBuch finden
2017SchattenBuch finden

Weitere Werke von Ursula Poznanski

Jahr / BandTitelWeitere Informationen (*Linkhinweis beachten)
2015FremdBuch finden
2016AnonymBuch finden
2018InvisibleBuch finden
2018ThalamusBuch finden
2019ErebosBuch finden

Mehr Informationen / Inhalte zur Autorin


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü