Die Bücher des Autors Volker Kutscher in richtigen Reihenfolgen

Biografie:

Geburtsjahr: 1962 | Geburtsort: Lindlar

Wussten Sie, dass das Genre der Kriminalromane und Thriller in Deutschland besonders beliebt ist? Laut einer Umfrage von Statista lesen 65 % der Befragten regelmäßig ein Buch. Zu dieser Entwicklung dürfte auch der deutsche Erfolgsautor Volker Kutscher beigetragen haben.

Der heute in Köln lebende Schriftsteller wurde 1962 in Lindlar geboren und wuchs in Wipperfürth auf. Später studierte er in Wuppertal und Köln Geschichte, Germanistik und Philosophie. Beruflich war er vor seiner Autorenkarriere für verschiedene Tageszeitungen als Lokalredakteur tätig. 

Mitte der 90er Jahre reifte in Kutscher der Entschluss, seinen Job aufzugeben und Bücher zu schreiben. Und so veröffentlichte er 1996  gemeinsam mit dem Drehbuchautor Christian Schnalke seinen ersten Kriminalroman „Bullenmord“. Zwei Jahre später erschien der Roman „Vater Unser“, den er ebenfalls mit dem Drehbuchautor Schnalke verfasste.

Mit dem Roman „Der nasse Fisch“ gelang ihm im Jahr 2007 ein erfolgreicher Auftakt zur Krimireihe um den Kriminalkommissar Gereon Rath, der im Polizeipräsidium am Berliner Alexanderplatz in den späten zwanziger und frühen dreißiger Jahre mit Verbrechern aller Art kämpft. Für diesen Bestseller sowie seine beiden Fortsetzungen „Der stumme Tod“ (2009) und „Goldstein“ (2010) erhielt Kutscher im Jahr 2011 im Rahmen der Reinickendorfer Kriminacht den Literaturpreis „Berliner Krimifuchs”.

Mit den Geschichten um Gereon Rath stieß Volker Kutscher bei den Lesern sofort auf Anklang. Bereits als Kind fand der Autor durch die Bücher von Erich Kästner Inspiration für die düsteren Milieus in der Hauptstadt. Auch wenn Kutscher noch immer im Rheinland lebt, lässt er sich regelmäßig in Berlin blicken. Eine akribische Recherche, welche für eine authentische Erzählung sorgt, liegt dem Autor besonders am Herzen. 

Inzwischen existieren acht Bände um die Figur Gereon Rath. Dazu kommen noch Kurzgeschichten und eine Graphic Novels. Zudem diente „Der nasse Fisch“ als Vorlage für die internationale Fernsehproduktion „Babylon Berlin“, deren Erstausstrahlung im Free-TV Ende September 2018 in zwei Staffeln erfolgte. Die dritte Staffel basiert auf dem zweiten Gereon-Rath-Roman und wurde ab Januar 2020 ausgestrahlt.

Meine Buchempfehlung: Marlow..

Es ist Spätsommer 1935 und Oberkommissar Gereon Rath hat sowohl beruflich als auch privat mit zahlreichen Problemen zu kämpfen. Sein Pflegesohn Fritz marschiert als Hitlerjunge zum Reichsparteitag im Nürnberg. Charly kämpft mit den traumatischen Erinnerungen und Gereon selbst erhält alle Fälle zugeteilt, die sonst niemand bearbeiten möchte. Doch als er sich für einen ungewöhnlichen Verkehrsunfall zu interessieren beginnt, bei dem zwei Menschen ums Leben gekommen sind, versucht man ihm den Fall zu entziehen. Gereon Rath lässt sich nicht abhalten und stellt bald fest, dass es um viel mehr als einen Unfall geht. Schon bald findet er sich in einem verwirrenden Geflecht von Politik, Drogen und einem Plan Hermann Göring zu erpressen wider und bekommt es zudem wieder einmal mit Unterweltboss Johann Marlow zu tun….

Recherchierte Reihenfolge(n)

Aktuelle Bücher

Olympia (2020)
Marlow (2020)

Beliebte Bücher

Der stumme Tod (2020)
Goldstein (2011)
Die Akte Vaterland (2014)
Märzgefallene (2016)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Volker Kutscher gefallen?

+9
0

 

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar. Ach ja, noch etwas, wenn Ihnen diese Webseite gefällt, freuen wir uns, wenn Sie Reihenfolge.org wieder besuchen. Bleiben Sie gesund!

 

Volker Kutscher: Reihenfolgen der Bücher  

Gereon Rath / Babylon Berlin – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Gereon Rath ist eine Romanfigur vom Autor Volker Kutscher. Zwischen 2007 und 2020 verfasste der Autor insgesamt acht Bücher. Schon mit dem ersten Werk „Der nasse Fisch“ konnte er einen sensationellen Erfolg landen. Die in 20er und 30er Jahren spielende Geschichte wurde inzwischen verfilmt und läuft noch immer regelmäßig beim Fernsehsender Sky unter dem Namen „Babylon Berlin“: Gereon Rath ist ein ambitionierter und junger Kommissar, der für das Berliner Sittendezernat tätig ist und sich ohne Aufforderung in die aktuelle Arbeit der Mordkommission einmischt. In der Großstadt fühlt sich Rath schnell wohl und so taucht er während seinen Ermittlungen in schmutzigen Milieus voller Prostitution, Kriminalität aber auch vielen betuchten Leute ab. Einen ausführlichen Beitrag über die Serie finden Sie hier: Gereon Rath >

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Volker Kutscher, 8 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Wuppertal – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

In den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts hat der Schriftsteller Volker Kutscher die zwei in Wuppertal spielenden Bücher “Bullenmord” und “Vater unser” veröffentlicht: Die erste Geschichte handelt von den Protagonisten Katharina und Paul, die zwei schwere Schicksale zu verkraften haben. Während Pauls leibhaftiger Zuchtbulle offenbar kaltblütig umgebracht wurde, sucht Katharina, eine Tänzerin im Wuppertaler Tanztheater, ihren spurlos verschwundenen Mann. Die von Grund auf verschiedenen Fälle bringen Katharina und Paul bei ihrer Suche zusammen. Sie begeben sich auf eine gefährliche Jagd durch das Bergische Land, um endlich Licht in die Geschehnisse zu bringen.

 

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Volker Kutscher, 2 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 1998

Mehr Informationen / Inhalte zum(r) Autor(in):


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü