Die Bücher von Werner Pfeil in richtiger Reihenfolge

Biografie zu Werner Pfeil

Geburtsjahr: 1957 | Geburtsort: Hövelhof

Von der Front zum beliebten Buchautor. Werner Pfeil ist ein Kind der 1950er Jahre. Er verlebte unbeschwerte Kindheitsjahre in der nordrhein-westfälischen Gemeinde Hövelhof. Er war damals nicht nur ein fauler Schüler, sondern auch ein kleiner Rabauke, der seine Eltern regelmäßig auf die Palme brachte. Nach einem Hauptschulabschluss und einer Ausbildung zum Dreher führte sein Weg als wehrpflichtiger junger Mann zur Armee. Bei den deutschen Streitkräften fühlte sich Pfeil gut aufgehoben, sodass er sich dort zum Soldaten ausbilden ließ und Karriere machte.  

Sofort zur richtigen Reihenfolge >>

Das Jahr 2010 brachte dann viel Veränderung in seinem Leben. Nach über drei Jahrzehnten bei der Bundeswehr legte er seinen Dienst nieder. Fortan wollte der erfahrene Veteran packende Geschichten zu Papier bringen. Sein literarisches Interesse gilt heute vor allem der Kriminalistik. Seit 2015 schreibt er schauplatzorientierte Pageturner, die seine Fans unter dem Titel “Senne-Krimis” kennen. Mit seinem 2019 publizierten Sachbuch “Ein Sommertag im Krieg” erntete er auch fernab der deutschen Grenzen viel Lob und Anerkennung. 

Obgleich Pfeil während seiner militärischen Laufbahn viele nationale und internationale Orte kennenlernen durfte, fühlt er sich noch immer in seiner Heimat Hövelhof pudelwohl. Er arbeitet und lebt dort gemeinsam mit seiner Familie in einem Mehrgenerationenhaus. Pfeil führt eine erfüllende Wochenendbeziehung und ist Mitglied im Syndikat, ein Verein zur Förderung deutscher Krimiliteratur. 

Lesetipp: Kat im Watt

Wo befindet sich der vermisste Paderborner Journalist, der vor Kurzem auf dem neuen Emradweg recherchiert hat? Hängt sein Verschwinden vielleicht mit dem verlassenen Katamaran im Watt zusammen?

Die Ermittler Vincent Blohm und Melanie Schwarz nehmen sich der Sache an und geraten schon bald an kriminelle Verbrecherbanden. Durch die Unterstützung ihrer norddeutschen Kollegen kommen sie zu der Erkenntnis, dass zwischen der Senne und Ostfriesland noch ganz andere Zusammenhänge bestehen als nur der Emsradweg. Sowohl in Nordrhein-Westfalen als auch in Niedersachsen wartet Böses auf sie.

Kat im Watt (Senne-Krimi 5) *
Pfeil, Werner (Autor)

Recherchierte Reihenfolge(n)

Verraten Sie uns

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch von Werner Pfeil gefallen?

Werner Pfeil: Reihenfolgen der Bücher  >

Senne Krimis – alle Veröffentlichungen in richtiger Reihenfolge >

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Werner Pfeil, 7 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2021

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü