Die Buchreihe „Artemis Fowl“ in richtiger Reihenfolge

Bücherwürmer aufgepasst! Die Buchserie Artemis Fowl konnte Leser auf der ganzen Welt in ihren Bann ziehen. Sie ist der Phantastik/Science-Fiction-Genre zuzuordnen. Geschrieben wurde die Romanserie von dem Iren Eoin Colfer. Der irische Schriftsteller wurde Mitte der 60er Jahre in Wexford geboren und fand schon in jungen Jahre große Begeisterung für das Schreiben. Nach der Schulzeit begann er ein Lehramtsstudium, das ihm in späteren Lebensjahren die Möglichkeit verschaffte, als Lehrer tätig zu werden. Er unterrichtete unter anderem in Italien, Saudi-Arabien und Tunesien, wo er einige Zeit gemeinsam mit seiner Verlobten lebte.

Die Bücher der hier vorgestellten Reihe erzählen die Geschichte von Artemis Fowl, der in einer Gangsterdynastie in Irland groß wird und seine Familie vor dem finanziellen Untergang bewahren möchte. Erschienen sind die Werke sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch im Jahr 2001. Für die Übersetzung der Serie ins Deutsche wurde Claudia Feldmann beauftragt. Der dritte Teil der Buchreihe hat 2004 den Deutschen Bücherpreis gewonnen. Insgesamt sind in knapp 11 Jahren acht Bände erschienen. Eoin Colfer machte deutlich, dass das achte Buch gleichzeitig das letzte Werk sein wird.

Artemis Fowl spielt von einer unbekannten Nebenwelt, die typische Fantasy-Elemente aufweist. In der Nebenwelt leben viele bekannte Fabelwesen. Neben Zwergen und Elfen kommen auch Zentauren vor. Die Bücherreihe hat zudem einen ausgeprägten Fokus auf Technik, wodurch sich viele klassische  Science-Fiction-Elemente in den Geschichten finden lassen. Zudem ist die Erzählung mit vielen Action-Szenen gespickt, die sehr detailliert beschrieben werden.  Laut den Lesern der Reihe weist die Handlung einige Parallelen zu den Büchern von Harry Potter auf. Der Autor beschwört jedoch, dass er den Zauberschüler beim Schreiben der Reihe noch gar nicht kannte.

2008 hat der Zeichner Andrew Donkin eine Comic-Adaption erschaffen. Diese ist auf Deutsch beim Carlsen Verlag erhältlich. Disney gab 2013 bekannt, dass sie von den Büchern so überzeugt sind, dass eine Verfilmung geplant sei. Das erste Buch soll am 29. Mai 2020 in die Kinos kommen. Vorerst allerdings leider nur in den USA.

Meine Buchempfehlung: Artemis Fowl, Band 1

Der 12-jährige Artemis Fowl ist der jüngste Spross einer alten irischen Gangsterfamilie und gehört schon jetzt zu den besten Dieben im Land. Um seine Familie vor dem finanziellen Ruin zu bewahren, heckt der hochbegabte Junge einen Plan aus, der ihn in unbekannte Tiefen führt. Durch das Buch einer alkoholsüchtigen Fee findet er den Weg in die Unterwelt, in der ein legendärer Goldschatz ruht. Sofort steht für Artemis und seinen schlagkräftigen Butler fest, dass sie den Schatz rauben und die Familie Fowl retten werden. Damit der Plan gelingt, müssen sie sich jedoch zuerst mit den Elfen der Unterwelt auseinandersetzen.

Artemis Fowl: Der erste Roman (Ein Artemis-Fowl-Roman, Band 1)*
  • Eoin Colfer (Autor)
  • 240 Seiten - 01.04.2003 (Veröffentlichungsdatum) - List (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Das erste Buch der Serie „Artemis Fowl“ erschien im Jahr 2001
  • Verfasser der Bücher ist Eoin Colfer
  • Insgesamt setzt sich die Buchreihe aus acht Werken zusammen

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Eoin Colfer >

Artemis Fowl – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Eoin Colfer, 11 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020

Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Artemis Fowl:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • https://www.zeit.de/2001/34/200134_potter_artemis.xml?page=3
  • https://www.spiegel.de/kultur/literatur/artemis-fowl-harry-potter-auf-der-spur-a-130930.html
  • https://thewaltdisneycompany.com/the-walt-disney-studios-announces-film-release-schedule/

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü