Die Comics & Filme „Asterix“ in richtiger Reihenfolge

Die Comics aus der Asterix Reihe sind die wohl bekanntesten und am meisten verbreitetsten Comics des bereits verstorbenen französischen Autors René Goscinny und des im März 2020 verstorbenen Zeichners Albert Uderzo. Die weltweit berühmten Comics handeln vom kleinen Gallier Asterix und seinem Freund Obelix, welche ihr kleines Dorf in Gallien immer und immer wieder gegen angreifende Römer verteidigen müssen. Zur besonderen Hilfe steht ihnen hierbei ein Zaubertrank vom Druiden Miraculix zur Verfügung. Das Duo ist sehr unterschiedlich, Asterix klein und flink, Obelix hingegen groß und dick. Zusammen mit Obelix‘ Hund Idefix erleben sie viele Abenteuer und Geschichten mit den restlichen Dorfbewohnern und den angriffslustigen Römern. Das ungleiche Paar sowie der kleine Hund erleben nicht nur in ihrem kleinen Dorf in Gallien jede Menge Abenteuer, sondern reisen im Laufe der Jahrzehnte beispielsweise auch nach Spanien, Belgien, Italien oder der Schweiz und erleben Abenteuer auf der Überfahrt des Meeres sowie auf Reisen in ihnen noch unbekannte Länder und mit ihnen noch unbekannten Sitten und Kulturen. In einem Band wird auch das Geheimnis des mystischen Zaubertrankes näher erläutert.
Die Comics der Asterix Reihe bestehen aus bisher insgesamt 39 Bänden. Der erste Band „Asterix der Gallier“ erschien bereits im Jahr 1961. Danach folgten beinahe jährlich noch weitere 38 Bände, in denen Asterix, Obelix, Idefix und alle anderen Bewohner des kleinen Dorfes in Gallien ihre Erlebnisse und Abenteuer mit den Römern darstellen. Der bisher letzte 38. Band erschien im Jahr 2019 unter dem Titel „Die Tochter des Vercingetorix“. Da nun sowohl der Autor, als auch der Zeichner der beliebten Asterix Reihe verstorben sind, wird wohl erstmal keine weitere Fortsetzung der berühmten Bände zu erwarten sein.

Meine Buchempfehlung: Asterix der Gallier

Der erste Comic der Asterix-Serie, die bereits im Jahre 1959 von René Goscinny geschrieben und von Adalbert Uderzo gezeichnet wurde, ist Asterix der Gallier. Die Hauptfigur Asterix muss den entführten Druiden Miraculix von den Römern befreien, damit diese nicht das Geheimnis des Zaubertranks erfahren. Der Zaubertrank verleiht übermenschliche Kräfte und muss daher besonders gut gehütet werden. Wird es Asterix gelingen, den Druiden zu befreien und das Geheimnis des Zaubertranks zu bewahren?

Angebot
1: Asterix der Gallier ( * )
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Karussell (Universal Music) (Herausgeber)
  

Das passiert im Band: Asterix und der Greif 

Im zuletzt erschienen Band “Asterix und der Greif” machen sich die Gallier auf den Weg ins Barbaricum. Miraculix, Asterix, Obelix und Idefix gelangen nach Sarmaten, wo sie auf den Schamane Terrine treffen, der die Unterstützung seines alten Weggefährten derzeit unbedingt gebrauchen kann. Denn die Römer machen sich zum Kampf bereit, um für Cäsar den legenden Greif einzufangen, der in dieser Gegend leben soll. Und obendrein ist bei den bitterkalten Temperaturen auch noch Miraculix‘ Zaubertrank gefroren und nun nicht mehr wirksam.. 

 

Recherchierte Reihenfolge(n)

Genre(s)

Kinder & Jugendbücher

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?

Reihenfolge.org

Liebe Leserin, lieber Leser, wir recherchieren für Sie täglich im Netz, sodass Sie sämtliche Bücherserien in chronologischer Reihenfolge lesen können. Sollte ihr Lieblingsbuch auf dieser Seite fehlen, hinterlassen Sie uns bitte hier einen Kommentar.

Mehr zum/r Autor/in

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Albert Uderzo >

Informationen zu den Comics

  • Das erste Comic der Buchserie „Asterix“ erschien 1961
  • Erfinder der Comic Reihe ist der Schriftsteller René Goscinny und der Zeichner Albert Uderzo

Asterix – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Filme zu Asterix (13 Filme, 1967-199):

Jahr / Teil Titel / mehr Informationen (*Linkhinweis)
1967 / 1 Zeichentrick: Asterix der Gallier (Zeichentrick) / Film finden*
1968 / 2 Asterix und Kleopatra (Zeichentrick) / Film finden*
1976 / 3 Asterix erobert Rom (Zeichentrick) / Film finden*
1985 / 4 Sieg über Cäsar (Zeichentrick) / Film finden*
1986 / 5 Asterix bei den Briten (Zeichentrick) / Film finden*
1989 / 6 Operation Hinkelstein (Zeichentrick) / Film finden*
1994 / 7 Asterix in Amerika  (Zeichentrick) / Film finden*
1999 / 8 Asterix und Obelix gegen Cäsar / Film finden*
2002 / 9 Asterix & Obelix: Mission Kleopatra / Film finden*
2006 / 10 Asterix und die Wikinger (Zeichentrick) / Film finden*
2008 / 11 Asterix bei den Olympischen Spielen / Film finden*
2012 / 12 Asterix & Obelix – Im Auftrag Ihrer Majestät / Film finden*
2014 / 13 Asterix im Land der Götter (Zeichentrick) / Film finden*

Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Asterix:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

 

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • … mal abgesehen davon waren die Originalautoren schon beim letzten Band beide nicht mehr dabei, aber mit Jean-Yves Ferry und Didier Conrad haben sie, meiner Meinung nach (endlich), wirklich würdige Nachfolger gefunden. Leider waren die Bände davor, bei denen Rene Goscinny als Texterr eindeutig fehlte, eher lau (meine Meinung).

    Der ‚Band‘ „Das Geheimnis des Zaubertranks“ hat keine Nummer, das sind einzelne Erzählungen.

    Ich vermute mal, dass das CMS es nicht hergibt, einem Buch keine Nummer zu geben, stimmts?

    reihenfolge.org ist aber super, danke für eure Arbeit!

    Antworten
    • Hallo SaKloi, danke für Deinen Kommentar :). Ich schaue mir die Asterix-Reihe in den kommenden Tage noch einmal in Ruhe an. LG

      Antworten
  • Hallo!

    Mittlerweile gibt es tatsächlich noch einen Band …
    Und der Fehler besteht immer noch.

    Antworten
  • Hallo Herr Frank,
    Sie haben vollkommen recht. Uns ist hier ein Fehler unterlaufen, den wir in den kommenden Tagen ausbügeln werden.
    Viele Grüße
    Jere 🙂

    Antworten
  • Frank Hofmann
    2. April 2021 16:10

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    mein zuletzt gekaufter Band heißt “ Die Tochter des Vergingetorix “ und ist Band 38 ( ! ) .
    Was ist richtig?
    Gibt es danach noch einen Band?
    LG Frank Hofmann

    Antworten

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü