Die Buchreihe „Der dunkle Turm“ in richtiger Reihenfolge

Horror- und Thriller-Fans ausgepasst! Bei der düsteren Fantasy-Reihe „Der Dunkle Turm“ (englisch: The Dark Tower) vom US-amerikanischen Schriftsteller Stephen King handelt es sich um eine achtbändige Bücherreihe. Der Autor nennt das Projekt als sein bedeutsamstes Werk. Die Reihe beschreibt die Erzählung von Roland Deschain von Gilead. Alle Romane bauen aufeinander auf, sodass wir empfehlen die Bücher in jedem Fall in chronologischer Reihenfolge zu lesen.

Mit den Büchern ist es Stephen King gelungen, Ski-Fi-, Western- und Horror-Elemente zu verfeinen. Die Hauptfigur ist der Revolvermann Roland Deschain, der sich auf dem Weg zum Dunklen Turm begibt. Der Turm ist das Zentrum des Multiversums. Roland hat die Mission, den Turm, der aktuell in den Händen des Scharlachroten Königs befindet, zu befreien. Der König herrscht auch über die Heimat vom Roland. Die aktuelle Führung führt zu einem postapokalyptischen Zerfall der Region.

Die Heimat von Roland ist mit unserer Welt vergleichbar. Allerdings besteht sie zur Hälfte aus einer mittelalterlichen und zur anderen Hälfte aus einer Parallelwelt. In dieser fiktiven Welt sind Zauberei und Wissenschaft gleichberechtigt. Auf der Reise zum Turm trifft Roland auf seinen Schicksalsgefährten aus der realen Welt. Er wird Anführer von einem sogenannten Ka-Tet. Diese Gruppe besteht aus inklusive ihm fünf Mitgliedern. Neben einem kleinen Jungen, Eddie Dean, gesellt sich als Zweites ein Drogenkurier aus dem Jahre 1980. Das dritte Mitglied ist Odetta Holmes/Detta Walker/Susannah Dean, die im Rollstuhl sitzt und eine Persönlichkeitsstörung besitzt. Als viertes Mitglied gilt Billy-Bumbler Oy. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Dachs, Hund und Waschbär. Diese Truppe hat sich das Ziel gesetzt, das Universum zu retten, denn der König führt die Welt in den Ruin.

Der Buchautor Stephen King wurde 1947 in Portland geboren und kann sich vor literarischen Auszeichnungen kaum noch retten. Mit mehr als 400 Millionen verkauften Auflagen gilt er derzeit als einer der größten Schriftsteller unserer Zeit. Seine Werke wurden über 50 Mal in andere Sprachen übersetzt.

Meine Buchempfehlung: Schwarz, Band 1

Schwarz ist ein Thriller des Großmeisters der Horror-Bücher, Stephen King, aus dem Jahr 2003. Im Mittelpunkt dieser Geschichte steht der letzte Revolvermann, Roland, der auf dem Weg zum dunklen Turm ist. Dabei verfolgt er immer einen mysteriösen Mann in Schwarz, der die Geheimnisse des dunklen Turms zu kennen scheint. Jake, ein Junge, der möglicherweise aus einer fremden Welt stammt, könnte der Weg zu dem Mann in Schwarz sein. Für den Revolvermann ist kein Weg zu schwer oder zu lange, er kennt nur ein Ziel: den Mann in Schwarz und den dunklen Turm. Ein aufwendiger Fantasy-Horror-Thriller, der im gewohnten Stephen-King-Stil den Leser nicht mehr loslässt.

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Das erste Buch der Buchserie „Der dunkle Turm“ erschien 1982
  • Verfasser der Bücher ist Stephen King

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum Autor

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum Autor: Stephen King >

Der dunkle Turm – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Stephen King, 8 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2012


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Der dunkle Turm:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • Wikipedia.com

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü