Die Buchreihe Die Chronik der Weitseher in richtiger Reihenfolge

Ein literarisches Glanzstück voller Gefühle, Zauberei und Nervenkitzel: Die packende Buchreihe “Die Chronik der Weitseher” wurde von Robin Hobb ins Leben gerufen und setzt sich aus drei Büchern zusammen. Die Werke erschienen in Deutschland im Bastei-Lübbe Verlag und zählen mit Abstand zu den erfolgreichsten Publikationen der Autorin. Wer den gesamten Epos lesen möchte, sollte beachten, dass Frau Hobb außerdem die weiterführenden Zyklen “Das Erbe der Weitseher” und “Das Kind des Weitsehers” schrieb. Generell können die drei Serien aber auch einzeln gelesen werden, sodass eine Reihenfolge nur innerhalb der Trilogien eingehalten werden muss.

Im Zentrum des Geschehens steht der Bastard Fitz, welcher vom Prinzen und einem Mädchen vom Lande gezeugt wurde. Fitz ist noch ein kleiner Junge, als er in die Obhut des Königs gegeben wird. Dort soll er zunächst zum Schreiber ausgebildet werden, doch schon nach kurzer Zeit hat König Listenreich noch ganz andere Pläne mit ihm. Was Fitz dabei nicht weiß, ist, dass er dafür nicht nur seine Liebe opfern muss, sondern auch in Lebensgefahr geraten wird. Denn die Verschwörungen zu Hofe sind facettenreich und ausgerechnet er soll sich auf Anweisung des Königs schon bald mit dem bevorstehenden Untergang des Reiches auseinandersetzen. Fitz steht vor der Wahl: Wird er den Worten der Majestät Folge leisten oder auf seinen eigenen Verstand hören?   

Die Erfinderin der Serie, Robin Hobb, ist ein Kind der 50er Jahre und heißt mit gebürtigem Namen eigentlich Margaret Astrid Lindholm Ogden. Seit 1971 gibt sie ihre Bücher deshalb auch vereinzelt unter dem abgeleiteten Pseudonym Megan Lindholm heraus. Einen hohen Bekanntheitsgrad erlangte sie allerdings vor allem mit ihrem Pseudonym Robin Hobb, mit dem sie auch den hier vorgestellten Weitseher-Zyklus herausgab. Heute lebt die in Kalifornien geborene Schriftstellerin in Tecoma, Washington.

Meine Buchempfehlung: Der Erbe der Schatten

Fitz Chivalric hat verloren. Sein erbarmungsloser Onkel hat den Thron der sechs Provinzen übernommen, und der echte Befehlshaber, Prinz Veritas, liegt wohl unter der Erde. Er hat keine andere Wahl: Er muss sich rächen! Doch wie soll er zu seinem Onkel gelangen, der sein ganzes Leben ruiniert hat? Zu einem König, der seine eigene Armee hat und in der Lage ist zu zaubern? Ohne an sich selbst zu denken, versucht Fitz seinem Ziel näherzukommen. Da wird er plötzlich von dem totgesagtem Prinzen kontaktiert.

Recherchierte Reihenfolge(n)

Genre(s)

Historische Romane



Informationen zur Buchserie

  • Die Literaturreihe umfasst drei Bände
  • Der erste Teil kam unter dem Titel „Die Gabe der Könige“ auf den Markt
  • Geschrieben wurden die Werke von Robin Hobb
  • Zum Gesamtwerk die „Chroniken der Weitseher“ gehören auch noch die Serien „Das Erbe der Weitseher“ und „Das Kind des Weitsehers“ (mehr dazu im Nachfolgenden)

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0

 

Mehr zum/r Autor/in

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Robin Hobb >

Die Chronik der Weitseher (Teil 1) – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Robin Hobb, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017

Hinweis:  Schriftstellerin Robin Hobb hat die Trilogie „Die Chorink der Weitseher“ um die Serien „Das Eber der Weitseher“ und „Das Kind des Weitsehers“ ergänzt. Die einzelnen Chroniken können ohne Probleme separat gelesen werden. 

Das Erbe der Weitseher (Teil 2) – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Robin Hobb, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2003

Das Kind des Weitsehers (Teil 3) – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Robin Hobb, 3 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2017


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Die Chronik der Weitseher:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü