Die Buchreihe „Die Überlebenden“ in richtiger Reihenfolge

Die Trilogie „Die Überlebenden“ (Originaltitel: „The Darkest Minds“) handelt von einer Gruppe Jugendlicher, die außergewöhnliche Fähigkeiten entwickeln. In einer postapokalyptischen Zukunft sterben nach einer neuartigen Krankheit nahezu alle Kinder und Jugendlichen – nur zwei Prozent überleben. Die Verbliebenen entwickeln allerdings besondere Fähigkeiten, die sie nicht kontrollieren können. Daher werden sie von der Regierung als Bedrohung eingestuft und in Camps eingesperrt. So auch Ruby, die an ihrem zehnten Geburtstag feststellt, dass sich etwas an ihr stark verändert hat. Ihre Eltern sperren sie aus Angst in die Garage und rufen die Polizei. Daraufhin wird sie in ein Camp mit weiteren Jugendlichen gebracht. Doch sie bricht aus dem Camp aus und macht sich mit anderen Geflüchteten auf die Suche nach der letzten Zufluchtsstätte für ihresgleichen.

Der erste Teil der Trilogie war die Vorlage für einen Kinofilm. Dazu erschienen einige Kurzgeschichten. Geschrieben wurde die Reihe von der US-amerikanischen Autorin Alexandra Bracken. Die außergewöhnlichen Charaktere der Buchreihe lassen die Geschichte lebendig werden. Neben der jungen und hübschen Ruby spielt Stewart, ein blonder Junge mit blauen Augen, den zweiten Protagonisten. Der Anführer der geflüchteten Kinder ist Liam, der über telekinetische Kräfte verfügt.

Alexandra Bracken ist im Vergleich zu ihren heutigen Kollegen noch ein recht neues Gesicht in der Bücherwelt. Die Autorin kam 1987 im US-Bundesstaat Arizona zur Welt und ist insbesondere mit der hier präsentierten Reihe „Die Überlebenden“ bekannt geworden. Nach ihrem Schulabschluss an der Chaparral High School wechselte sie an ein College in Virginia, wo sie erfolgreich ein Studium in Geschichte und Englisch zu Ende brachte. Bereits zu Studienzeiten arbeitete sie an ihrem ersten Roman „Brightly Woven“, den sie als ein Geburtstagsgeschenk für ihre Freundin verfasst hatte. Da das Buch bei Literaturkritikern gut ankam, war sie motiviert, weiterzuschreiben. Und so rief sie im Jahr 2012 das erste Werk der hier vorgestellten Literaturserie ins Leben. Wenn die Autorin mal nicht damit beschäftigt ist, einen neuen Roman zu schreiben, geht sie ihrer schriftstellerischen Neigung zusätzlich bei einem Buchverlag nach.

Meine Buchempfehlung: Blut und Feuer

Ruby und ihre Freunde gehen im dritten Teil „Blut und Feuer“ weiter Richtung Norden. Viele Jugendliche sind dem Angriff der Regierung auf Los Angeles zum Opfer gefallen. Doch an Aufgeben ist jetzt nicht mehr zu denken. Bei ihnen ist außerdem ein Gefangener: der Sohn des Präsidenten. Er ist einer der wenigen, der ähnlich große Kräfte hat wie Ruby. Die Jugendlichen haben den Beweis über eine Verschwörung der Regierung bei sich. Aber Streit innerhalb der Gruppe könnte alles, wofür sie gekämpft haben, zunichtemachen.

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Die Überlebenden ist eine dreiteilige Buchserie von Alexandra Bracken
  • Das erste Werk kam unter dem titelgebenden Namen der Serie „Die Überlebenden“ auf den Markt
  • Abgeschlossen wurde die Serie im Jahr 2016 mit dem Roman „Blut und Feuer“

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
+1
0

Überlebenden – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Alexandra Bracken, 4 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2018

Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Die Überlebenden:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü