Die Buchreihe Die Zwerge in richtiger Reihenfolge

Die Literaturserie „Die Zwerge“ hat bereits tausende Fantasyfans in ihren Bann gezogen: Die Zwerge sind klein, bärtig und kämpfen am liebsten mit einer Axt. Der Protagonist der Reihe ist der mutige Tungdil Goldhand, der unfreiwillig zum Helden seines Volkes wird. Im Kampf gegen Orks und dunkle Elfen beweist er seinen Mut und großen Kampfgeist mehr als einmal. Als Findelzwerg wächst er bei Magus, einem Menschen, auf und weiß nichts über seine Herkunft. Sie leben im geborgenen Land, das von Ogern, Orks und Trollen bedroht wird. Die Zwerge sind mit der Bewachung des Landes an den Bergen – dem einzigen Zugang – beauftragt, doch lange können sie die herannahende Gefahr nicht mehr aufhalten.

Die Fanatsy-Reihe „Die Zwerge“ des deutschen Autors Markus Heitz wurde ein voller Erfolg und konnte zahlreiche Preise gewinnen. Schon der erste Teil der Reihe „Der Krieg der Zwerge“, der 2005 erschien, wurde als „bester nationaler Roman“ ausgezeichnet. Alle folgenden Romane in der Reihe wurden ebenfalls Bestseller. Bisher erschienen fünf Bände zwischen 2003 und 2015, für Ende 2021 ist ein Fortsetzungs-Doppelband angekündigt. Zu der Serie erschienen außerdem einige Abenteuerspielbücher, Spielbuch-Apps sowie Graphic Novels. Es folgten ein Videospiel und zahlreiche Brettspiele. Die Reihe „Die Legenden der Albae“ – desselben Autors – die von den Feinden der kriegerischen Zwerge handeln, sind in der gleichen Fantasy-Welt angesiedelt.

Für echte Fantasyfans sind die Werke des Autors Markus Heitz längst zur Pflichtlektüre geworden. Der Schriftsteller kam 1971 zur Welt und entschied sich nach seiner schulischen Laufbahn  für ein Geschichts- und Germanistikstudium. Nach verschiedenen Tätigkeiten als Protestant und freier Journalist hat er sich schließlich für die Literatur entschieden. Bereits für seinen Debütroman Schatten über Ulldart wurde er 2003 mit dem Deutschen Phantastik Preis geehrt. Der große Durchbruch gelang ihn mit dann mit dem ersten Buch der hier vorgestellten Serie „Die Zwerge“, das 2003 auf den Markt kam. Gegenwärtig lebt Heitz in Homburg, wo er Anfang der 70er Jahre auch geboren wurden.

Meine Buchempfehlung: Der Triumph der Zwerge

Der lange andauernde Krieg im Verborgenen Land scheint im fünften Band „Der Triumph der Zwerge“ endlich vorüber zu sein. Während die Völker der Zwerge und der Menschen feiern, schmieden die dunklen Elben ein neues und mächtiges Bündnis. Dann taucht ein Mädchen aus dem Jenseitigen Land auf, das die Sprache der Albae spricht. Die Zwerge, allen voran Boindil, sind misstrauisch, doch sie gewinnt immer mehr das Vertrauen der Menschen. Als sich ein mächtiger Feind im Gebirge zeigt, wird klar, dass das Mädchen ein großes Geheimnis hütet.

Recherchierte Reihenfolge(n)

Informationen zur Buchserie

  • Die Buchserie „Die Zwerge“ wurde von Markus Heitz geschrieben
  • Die Bücher gehören zu den beliebtesten Fantasywerken in Deutschland
  • Das titelgebende Buch „Die Zwerge“ kam im Jahr 2003 auf den Markt
  • Band 6 und Band 7 erscheinen im September bzw. November 2021

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Mehr zum/r Autor/in

Unter dem nachfolgenden Link finden Sie weitere Bücher und biografische Informationen zum/zur Autor/in: Markus Heitz >

Die Zwerge – alle Bücher in richtiger Reihenfolge >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Markus Heitz, 7 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2021


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Die Zwerge:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü