Die Buchreihe Ein Fall für Kwiatkowski in richtiger Reihenfolge

Kleine Leser aufgepasst! Die „Ein Fall für Kwiatkowski“ ist eine kultige Kinderbuch-Krimireihe des deutschen Autors Jürgen Banscherus. Die Bücher des Schriftstellers werden in viele Sprachen übersetzt und sind weltweit erfolgreich. Mehr als zwei Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. Die Bilder zu den Büchern sind von Ralf Butschkow gezeichnet. Durch die große Schrift und die schönen bunten Illustrationen eignet sich das Buch ideal für Leseanfänger. Auch die Einteilung in Kapitel dient den Kindern als Lesehilfe. Zu Beginn der Bücher erzählt Kwiatkowski erst etwas über sich und beginnt dann, von seinen Fällen zu erzählen. In der Schule werden die Bücher als spannende Lektüre im Unterricht gelesen.

Kwiatkowski ist ein Privatdetektiv, der jeden Fall löst. Bei seinen spannenden Abenteuern reist er auch schonmal nach Griechenland und hilft dort aus. Er ist besonders hartnäckig und gibt nicht auf, bevor er den Fall geknackt hat. Sein Lieblingsgetränk ist Milch und er kaut nur Carpenters Chewing Gum. Die Hauptfigur lädt durch ihr Alter und ihre humorvolle, aber auch mutige Art zur Identifikation ein. Die Krimis sind in einer kindgerechten Sprache geschrieben und lassen die Leser durch die Ich-Perspektive bei den Fällen mitfiebern. Neben den Krimifällen geht es auch um Freundschaften und die Überwindung von Angst. Zwischen Kwiatkowski und Colette entwickelt sich im Laufe der Bücher eine große Freundschaft.

Das Metier von Jürgen Banscherus sind Kinderbücher. Der Erfinder der hier vorgestellten Buchreihe wurde Ende der 40er Jahre in Remscheid-Lennep geboren und entschied sich nach der Schulzeit für ein Studium der Sozial- und Geisteswissenschaften. Bevor er seine erfolgreiche Schriftstellerkarriere in Gang setzte, war er mehrere Jahre als Lehrer, Verlagslektor und in der Forschung tätig. „“Ein Fall für Kwiatkowski“ war zweifelsohne die erfolgreichste Buchserie des Schriftstellers. Die Kinderbücher um den Detektiven haben sich insgesamt über 2 Millionen Mal verkauft. 

Meine Buchempfehlung: Die Kaugummiverschwörung

In „Die Kaugummiverschwörung“ ermittelt Privatdetektiv Kwiatkowski in seinem ersten Fall. Bei Olga am Kiosk verschwinden seit einigen Tagen immer seine Lieblingskaugummis. Er beschließt, der Sache auf den Grund zu gehen, denn die Kaugummis braucht er zum Denken, wie Kwiatkowski sagt. Olga erzählt ihm, dass die Kaugummis schon fünfmal auf mysteriöse Weise verschwunden sind. Er fängt an, den Kiosk genauer zu beobachten und legt sich auf die Lauer. Als er Collette, die Komplizin seines alten Feindes sieht, glaubt er, dass die Schlange – sein Erzfeind – dahinterstecken könnte. Der will sich schon lange an ihm rächen. Doch Kwiatkowski ist schlau und lässt sich nicht hereinlegen. Und mit Colette schließt er am Ende Freundschaft.

Die Kaugummiverschwörung: Ein Fall für Kwiatkowski
46 Bewertungen
Die Kaugummiverschwörung: Ein Fall für Kwiatkowski*
  • Banscherus, Jürgen (Autor)
  • 96 Seiten - 01.01.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Arena (Herausgeber)

Recherchierte Reihenfolgen:

Informationen zur Buchserie

  • Die Buchreihe „Ein Fall für Kwiatkowski“ wurde vom Schriftsteller Jürgen Banscherus verfasst
  • Der erste Band der Reihe erschien Mitte der 90er Jahre unter dem Titel „Die Kaugummiverschwörung“
  • Seither sind insgesamt 28 Bände erschienen

Stimmen Sie ab

Hat Ihnen das zuletzt gelesene Buch der Reihe gefallen?
0
0
 

Ein Fall für Kwiatkowski : Reihenfolge der Bücher >>

Informationen zur Reihe im Überblick: Autor: Jürgen Banscherus, 28 Bücher insgesamt, zuletzt veröffentlicht: 2020


Mehr Informationen / Inhalte zur Buchreihe Ein Fall für Kwiatkowski:


Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Verwendete Quellen:

  • Wikipedia.com

Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Liebe Leserin, lieber Leser, wir freuen uns sehr, wenn Sie uns im Kommentarbereich ihre Meinung mitteilen. Ihre E-Mail wird von uns weder veröffentlicht noch erhalten Sie Werbung.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü